III.5. Einwilligung und Genehmigung des gesetzlichen Vertreters