Ist die Einwilligung oder Genehmigung durch den gesetzlichen Vertreter anfechtbar? :f a:Auf die Genehmigung als empfangsbedürftige einseitige Willenserklärung sind grundsätzlich die allgem...




Die Lage ist nicht eindeutig. Der Minderjährige hat die Eltern zumindest nicht ausführlich genug informiert, so dass sie sich kein eindeutiges Bild von dem Geschäft machen konnten. Letztlich haben sie aber in den Kauf des PC inklusive Zubehör eingewilligt und dabei die Einwilligung nicht beschränkt. Über den Preis des Komplettpakets haben sie sich falsche Vorstellungen gemacht, die aber in der Genehmigung keinen Niederschlag gefunden haben. Sie können die wirksame und den Kauf umfassende Genehmigung daher gem. §§ 142 I, 119 BGB lediglich anfechten.