Studium & Lehre

Der Fachbereich Rechtswissenschaft befindet sich im Carrée der Boltzmannstraße/Van't-Hoff-Straße

Der Fachbereich Rechtswissenschaft befindet sich im Carrée der Boltzmannstraße/Van't-Hoff-Straße
Bildquelle: Sabine Molkenthin

Am Fachbereich Rechtswissenschaft werden folgende Studiengänge angeboten: 

Der Studiengang Rechtswissenschaft mit dem Abschlussziel der ersten juristischen Prüfung

Ein reichhaltiges Angebot an Pflicht- und Wahlveranstaltungen prägt die klassische juristische Ausbildung im Rahmen von Grund-, Haupt- und Schwerpunktbereichsstudium. Internationale Austauschprogramme mit über siebzig Partneruniversitäten und die Möglichkeit an über fünfzig dieser Universitäten das Schwerpunktbereichstudium inkl. Prüfung im Ausland zu absolvieren eröffnen zahlreiche Optionen für ein Auslandsstudium. Gleichzeitig kann der Grad eines Bachelor of Laws (LL.B.) nach erfolgreichem Abschluss der Module der ersten sechs Fachsemester sowie der universitären Schwerpunktbereichsprüfung erworben werden. Ein zehnmonatiges Universitätsrepetitorium ermöglicht allen Studierenden eine intensive Vorbereitung auf die am Ende des Studiums stehende staatliche Pflichtfachprüfung.

Der weiterbildende Masterstudiengang International and European Business, Competition and Regulatory Law (MBL-FU)

Der Masterstudiengang wird in deutscher bzw. englischer Sprache unterrichtet und wendet sich an internationale Absolventinnen und Absolventen einer ersten juristischen bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung. Er gibt Interessierten aus der Wirtschaft, der anwaltlichen Praxis und öffentlichen Amtsinhaber/innen die Möglichkeit, fundiertes Wissen aus den Bereichen Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Regulierungsrecht zu erwerben, um ihre professionelle Kompetenz zu erweitern