Sportrecht

Das Seminar im Sportrecht besteht aus einer Informationsveranstaltung, dem Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit und der Verteidigung in Form eines Vortrages. Im Sportrecht befassen Sie sich u.a. mit Themen des Zivil- und Arbeitrechts, Prozessrechts und Strafrechts, sowie mit Fragen der Schiedsgerichtsbarkeit. Das Seminar bietet eine Fülle von interessanten Vertiefungsmöglichkeiten und bereitet Sie auf die wissenschaftliche Methodik der Studienabschlussarbeit und eventuellen weiteren wissenschaftlichen Arbeiten im Rahmen Ihrer juristischen Laufbahn vor.

Vorbereitend für das Seminar im Sportrecht empfiehlt es sich, die Vorlesung zum Sportrecht im Sommersemester bei Herrn Univ.-Prof. Dr. Grothe zu besuchen. Alle Sportinteressierten finden hier Einblicke in die rechtlichen Grundlagen ihrer Freizeitbeschäftigung. Auch ganz aktuelle Themen, wie die Debatte um Doping im Sport werden behandelt. Außerdem warten spannende Gastvorträge und ein Kanzleibesuch.