Springe direkt zu Inhalt

Akustiktrennwände in Gruppenräumen und Lesesälen zur Teilnahme an digitalen Lehrveranstaltungen in der Bibliothek

Akustik-Trennwand Bibliothek Rechtswissenschaft

Akustik-Trennwand im Lesesaal 211
Bildquelle: UMz

Akustik-Trennwand Bibliothek Rechtswissenschaft

Akustik-Trennwand im Gruppenraum 4
Bildquelle: UMz

Unterstützung der Teilnahme an digitalen Lehrveranstaltungen

News vom 04.08.2022

Zur aktiven Teilnahme an digitalen oder hybriden Lehrveranstaltungen von der Bibliothek aus wurden Akustiktrennwände angeschafft. Sie sollen dazu beitragen, dass es möglichst wenig Störungen für andere Bibliotheksbenutzende durch Wortbeiträge in den Veranstaltungen gibt. Die Mittel wurden von der Hochschulleitung aus Fördermitteln bereitgestellt.

Die Akustiktrennwände sind leicht zu verwenden und am jeweils gewünschten Arbeitsplatz einsetzbar. Wir empfehlen die Nutzung in Gruppenräumen, im Familienraum und in den Lesesälen 203 und 211. Das sind die Räume, in denen bisher schon die aktive Teilnahme an digitalen Lehrveranstaltungen möglich war.

Bei Nutzung dieser Räume ist die Reservierung eines Arbeitsplatzes nicht erforderlich, aber möglich. Verwenden Sie hierfür die Reservierungsplattform für Arbeitsplätze in unserer Bibliothek. Die Akustiktrennwände sind mobil und können an jedem dieser Plätze genutzt werden.

Auch in anderen Fachbibliotheken und in der Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek der FU Berlin werden Arbeitsplätze zur Teilnahme an digitalen Lehrveranstaltungen und technische Hilfsmittel zur Verfügung gestellt.

Nehmen Sie bitte gegenseitig Rücksicht: Bitte achten Sie auch bei Nutzung der Akustiktrennwände darauf, möglichst wenig Störungen für andere Benutzende zu verursachen. Es empfiehlt sich, die Tür zu schließen. Andere Benutzende werden gebeten, ihrerseits die aktive Teilnahme an digitalen Lehrveranstaltungen in Bibliotheksräumen dadurch zu unterstützen, indem sie ggf. auf andere Arbeitsplätze ausweichen.

Lesesaal 203 ist auch für Lehrveranstaltungen als Seminarraum vorgesehen, so dass ggf. auf einen anderen Raum ausgewichen werden muss. In Lesesaal 211 ermöglichen wir Studierenden, die wegen der eigenen Gesundheit oder der von anderen Angehörigen oder Freunden auf das Tragen von Gesichtsmasken Wert legen, einen Arbeits- und Lernort, in dem alle Benutzenden FFP-2-Masken tragen müssen. Bitte beachten Sie dies weiterhin.

1 / 6
Zugang zur Datenbank beck-online (im Rahmen der Lizenzbedingungen - nicht über WLAN/LAN möglich)
Zugang zur Datenbank LexisNexis Academic
LInk zur Virtuellen Fachbibliothek Recht der Staatsbibliothek Berlin (ViFa-Recht)