Ist die Fristberechnung nach den §§ 187 ff. BGB auch außerhalb des Zivilrechts heranzuziehen?




Ja, kraft gesetzlichen Verweises z.B. in der ZPO (§ 222 I ZPO), der VwGO (§§ 57 II VwGO, 222 I ZPO), dem VwVfG (§ 31 I VwVfG), der Abgabenordnung (§ 108 I AO) und der Finanzgerichtsordnung (§ 54 II FGO).