Springe direkt zu Inhalt

Ausgabe der Themen der Studienabschlussarbeit im Rahmen der universitären Schwerpunktbereichsprüfung im Wintersemester 2022/23

News vom 21.02.2023

Liebe Studierende,

am 24. Februar 2023 werden im Laufe des Tages die Themen für die Studienabschlussarbeit ausgegeben. Der Abgabetermin ist der 24. April 2023. Bei Studierenden mit Nachteilsausgleich kann dieser Zeitraum variieren.


Die Ausgabe der Themen erfolgt in allen Fällen elektronisch an Ihre ZEDAT E-Mail Adresse. Mit dem Thema erhalten Sie zudem Vorgaben zur Form und zur Seitenzahlbegrenzung sowie gegebenenfalls weitere Bearbeitungshinweise und zudem ausführliche Informationen zur Abgabe der Arbeit.

Jedem Thema ist eine Themenkennziffer zugewiesen, diese dient der Anonymisierung, insbesondere bei der Korrektur der Arbeit. Bitte verwenden Sie weder Namen noch Matrikelnummer in der Arbeit, sondern ausschließlich die Themenkennziffer.

Verständnisfragen zum Thema sollten die Ausnahme sein! Die Eingrenzung bzw. Auslegung eines Themas gehört zur Aufgabenstellung. Sollte doch eine Unklarheit bestehen, richten Sie Ihre Frage während der Bearbeitungszeit per e-Mail unter der Nennung Ihres Namens, der Matrikelnummer und des Themas an das Prüfungsbüro. Das Prüfungsbüro anonymisiert dann Ihre Frage und sendet diese an den/die Themengeber:in und gibt Ihnen sobald wie möglich eine Antwort.

Bitte benutzen Sie zudem folgendes standardisiertes Deckblatt (zwei Seiten) für die Studienabschlussarbeit und fügen am Ende diese Eidesstattliche Erklärung hinzu.

SAA Deckblatt

SAA Eidesstattliche Erklärung

Weitere Informationen zur Studienabschlussarbeit erhalten Sie mit Ausgabe des Themas.

i.A.

Simon Roßmann
-    Referent für Studium und Lehre -

27 / 39