Springe direkt zu Inhalt

Folgende Notenergebnisse der SB-Klausuren liegen vor

News vom 19.10.2023

Folgende Ergebnisse der Abschlussklausuren im Rahmen der universitären Schwerpunktbereichsprüfung liegen vor und können in Campus Management eingesehen werden:


Hinweis zur Gegenvorstellungsfrist: 
Die Gegenvorstellungsfrist von drei Monate nach Bekanntgabe des begründeten Prüfungsergebnisses gemäß § 22 Abs. 3 RSPO wird mit der Notenfreischaltung in Campus Management in Lauf gesetzt.
Antrag auf Erstellung des univ. Schwerpunktbereichszeugnisses -hier-

Antrag auf Akteneinsicht der Klausuren

SB 1
- Römische Rechtsgeschichte (vollständig)
- Deutsche Rechtsgeschichte (vollständig)
- Rechtstheorie (vollständig)
- Rechtsvergleichung  (vollständig)

SB 2
-
Deutsches und europäisches Verbraucherprivatrecht (vollständig)
- Privatversicherungsrecht (vollständig)

SB 3
- Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (vollständig)
- Immaterialgüterrecht und gewerblicher Rechtsschutz
- Gesellschaftsrecht (vollständig)
- Allgemeines Steuerrecht (vollständig)
- Bilanz- und Unternehmenssteuerrecht  (vollständig)

SB 4
- Individualarbeitsrecht (vollständig)
- Kollektivarbeitsrecht (vollständig)

- Sozialversicherungsrecht (vollständig)

SB 5
- Kriminologie (vollständig)
- Grundlagen des Strafrechts und Wirtschafts-bzw. Umweltstrafrecht (vollständig)
- Jugendstrafrecht und Strafvollzugsrecht (vollständig)

SB 6
- Öffentliches Wirtschaftsrecht (vollständig)
- Deutsches und Europäisches Umweltrecht (vollständig)

- Sozialversicherungsrecht, insbes. Krankenversicherungsrecht (vollständig)

SB 7
- Völkerrecht (vollständig)
- Europarecht (18 von 21)
- Rechtsvergleichung
(vollständig)


Ihr Prüfungsbüro (Bearb. Pisciotta)
Stand: 19.10.2023

15 / 38