Springe direkt zu Inhalt

Europarechtliche Exkursion nach Brüssel mit Prof. Dr. Christian Calliess

Die Exkursionsgruppe bei Redeker Sellner Dahs

Die Exkursionsgruppe bei Redeker Sellner Dahs

Die Europäischen Flaggen wehen vor der Kommission

Die Europäischen Flaggen wehen vor der Kommission

Gespräch mit Dr. Volker Löwe im Büro des Landes Berlin bei der EU

Gespräch mit Dr. Volker Löwe im Büro des Landes Berlin bei der EU

Der Plenarsaal des EP

Der Plenarsaal des EP

News vom 15.06.2023

Vom 24.-26. Mai 2023 fand die europarechtliche Exkursion nach Brüssel statt. Begleitet von Prof. Dr. Christian Calliess (Freie Universität), Prof. Dr. Matthias Ruffert (Humboldt-Universität) und Prof. Dr. Horst Risse (Humboldt-Universität) tauchten Studierende der FU und der HU bei Institutionsbesichtigungen und Gesprächsterminen in die "Brüssel-Bubble" ein.

Die Treffen, die allesamt im Europaviertel in Brüssel stattfanden, umfassten Personen aus allen europäischen Institutionen (EP, KOM, Rat, Ausschuss der Regionen) sowie externen Interessensvertretern (einzelner Mitgliedsstaaten, der Ukraine, BDI, etc.). Die Studierenden trafen auf politische Größen wie Katharina Barley (MdEP und Vize-Präsidentin des EP), René Repasi (MdEP), oder Daniel Freund (MdEP), auf Rechtsberater der Kommission und des europäischen auswärtigen Dienstes (Dr. Clemens Ladenburger - Stellvertretender Generaldirektor des Juristischen Dienstes der KOM, Dr. iuris Friedrich Erlbacher - KOM, Prof. Dr. Frank Hoffmeister - AD), Interessensvertreter (Dr. Heiko Willems), Juristinnen und Juristen aus den Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und Berlin (Christian Baukhage - BRD, Manuela Ulrich - BRD, Dr. Volker Löwe - Berlin), und Anwältinnen und Anwälte von Freshfields Bruckhaus Deringer (Dr. Frank Montag) und Redeker Sellner Dahs.

Thematische Schwerpunkte der Gespräche waren neben dem politischen Alltag in Brüssel und klassischen europarechtlichen Fragestellungen wie Partizipationsrechte des EP oder das Spitzenkandidatenmodell vor allem aktuelle Krisen der EU und der rechtliche Umgang mit ihnen. Hierfür waren Kenntnisse der Konditionalitätsverordnung, des gemeinsamen europäischen Asylsystems (GEAS), Next-Generation-EU und vieles mehr erforderlich. Das im Schwerpunktsstudium (SB7 - Unterschwerpunkt: Europarecht) und der vorbereitenden Vorlesung "Aktuelle Rechtsfragen und Herausforderungen der EU" von Prof. Dr. Christian Calliess erworbene Wissen konnten die Studierenden auf der Exkursion in der Praxis angewandt sehen und nachhaltige tiefgreifende Einblicke in die europäischen Strukturen erhalten.

Die Exkursion wurde gefördert von der Hanns Martin Schleyer-Stiftung.

40 / 100