Aktuelle und besonders stark nachgefragte Literatur an der Theke zur Ausleihe in den Lesesaal

Die Bibliothek Rechtswissenschaft hält erhebliche Teile des Printbestandes des aktuell geltenden inländischen Rechts und Teilgebiete des Europa- und Völkerrechts und die Nutzung der elektronischen Ressourcen jedem Benutzer zur Präsenznutzung im Lesesaal zur Verfügung. Ein Drittel der Bestände von ca. 800.000 Medieneinheiten befindet sich offen zugänglich in den Lesesälen.

Im Folgenden werden eine große Zahl von Ausnahmen für einzelne Nutzergruppen erläutert, insbesondere die Ausleihmöglichkeit aus dem Magazin, die Kurzausleihe aktueller oder stark nachgefragter Literatur an der Theke [Sonderstandort "Lesesaal Aufsicht"]. Das betrifft immerhin zwei Drittel der Printbestände, insbesondere große Teilbestände des europäischen und internationalen Rechts, aber auch anderer Rechtsgebiete.

Zugang zur Datenbank beck-online (im Rahmen der Lizenzbedingungen - nicht über WLAN/LAN möglich)
Zugang zur Datenbank LexisNexis Academic
LInk zur Virtuellen Fachbibliothek Recht der Staatsbibliothek Berlin (ViFa-Recht)