Springe direkt zu Inhalt

Anmeldung

In den ersten drei Semestern werden in jedem Rechtsgebiet (Bürgerliches Recht, Öffentliches Recht, Strafrecht) Tutorien zum Stoff des aktuell laufenden Semesters angeboten (Wintersemester: BGB I, ÖR I, StrafR I; BGB III, ÖR III, StrafR III; Sommersemester: BGB II, ÖR II, StrafR II).
Nach Möglichkeit bieten wir in den letzten Wochen des Semesters klausurvorbereitende Crashkurse für alle Studierenden zum Stoff der ersten drei Semester an. Eine Anmeldung ist für diese Crashkurse nicht erforderlich. Da die Crashkurse ein freiwilliges Angebot der Tutor*innen sind, können wir nicht garantieren, dass in allen Fächern Crashkurse stattfinden werden. Die Termine der Crashkurse werden rechtzeitig vorab auf der Website angekündigt.

Die Tutorien beginnen in der dritten Vorlesungswoche.

(Ausnahmen sind examensbedingt möglich und werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben)

Hinweis: Im Wintersemester 20/21 beginnen die Tutorien ab dem 16.11. (KW 47).

Die aktuellen Termine für die Tutorien findet ihr hier auf der Tutorienseite oder am schwarzen Brett vor dem Tutorenraum (2213 in der Bo 3).

In der 1. Runde der Tutorienanmeldung, die nach dem sog. Präferenzprinzip abläuft, könnt ihr bis zu 5 Präferenzen für Tutorien angeben. Die Präferenzen können auf mehrere Fächer aufgeteilt werden oder nur auf Kurse eines Fachs gesetzt werden.
Jeder kann in dieser 1. Runde maximal 2 Tutorienplätze in zwei unterschiedlichen Fächern erhalten.

Habt ihr in der 1. Runde 2 Tutorienplätze in zwei unterschiedlichen Fächern erhalten, könnt ihr in der 2. Runde noch maximal 1 Tutorienplatz in einem Fach erhalten, das ihr noch nicht belegt habt. 

Ihr könnt also im Endeffekt maximal 3 Tutorienplätze (einen Kurs pro Fach) erhalten. 

Das Anmeldeverfahren erstreckt sich über zwei Runden: 

1. Runde: 02.11. bis 11.11.
In dieser Runde gebt Ihr über das Preference Signup Tool bis zu 5 Präferenzen für Tutorien an.

2. Runde: 13.11. bis 30.11.
Sollten nach der 1. Runde Restplätze freibleiben, könnt Ihr diese in der 2. Runde frei buchen. Hier gilt, wer zuerst einen Kurs auswählt bekommt ihn.

Tauschmöglichkeit bis 30.11.
In dieser Zeit habt ihr die Möglichkeit, eure Kurse mit einer Kommilitonin / einem Kommilitonen zu tauschen. 

die Anmeldung für die Tutorien findet ab diesem Semester über ein neues Anmeldesystem statt: https://mycampus.imp.fu-berlin.de/portal/site/rewisstutorien

Eine ausführliche Erklärung des neuen Anmeldesystems und Hinweise, die ihr bei der Anmeldung zu beachten habt, findet ihr hier.

Das Whiteboard ist eine Plattform im Lehrplanungssystem des Fachbereichs für Mathematik und Informatik (vgl. https://mycampus.imp.fu-berlin.de). Es ist ein umfangreiches Learning Management System und das Anmelde-Portal, über welches man zum Preference Signup Tool gelangt.

Das Preference Signup Tool ist ein Anmeldewerkzeug im Whiteboard, welches vom Fachbereich für Informatik eigens für das Tutorienprogramm des Fachbereichs Rechtswissenschaft entwickelt wurde. Über das Preference Signup Tool erfolgt in einer 1. Runde die Zuteilung der Tutorien nach Präferenzen zum Ende des Anmeldezeitraums. Außerdem können hier in einer 2. Runde Restplätze gebucht werden und Kurse getauscht werden.“

Grundsätzlich empfehlen wir, möglichst viele Präferenzen zu vergeben, um die Chance zu erhöhen, einen Tutorienplatz zu erhalten. Wenn möglich, empfiehlt es sich, auch erwartungsgemäß nicht stark nachgefragte Kurszeiten auszuwählen, um die Chance zu erhöhen, einen Tutorienplatz zu erhalten. Allerdings sollten nur Präferenzen verteilt werden, wenn die Kurse auch tatsächlich wahrgenommen werden können.

Wer nur einen Tutorienplatz in einem spezifischen Fach/Rechtsgebiet haben möchte, sollte auch nur für dieses Fach Präferenzen vergeben. Wer mehrere Tutorien besuchen möchte, muss in der 1. Runde seine Präferenzen auf mehrere Fächer aufteilen, da pro Fach/Rechtsgebiet nur ein Tutorienplatz zugeteilt werden kann. Ansonsten besteht in der 2. Runde noch die Möglichkeit, Restplätze zu buchen.

Während des Anmeldezeitraums zur 1. Runde könnt Ihr Eure Präferenzen nachträglich ändern (Speichern nicht vergessen!), ohne dass Ihr davon einen Nachteil habt. Während des Anmeldezeitraums zur 2. Runde könnt Ihr im Preference Signup Tool viele Einstellungen selbst vornehmen, z.B. einen Kurs wieder verlassen, den Ihr fälschlich gebucht habt.

Wenn Ihr selbst nicht weiterkommt, dann wendet Euch am besten per E-Mail an das Tutorienprogramm und schildert Euer Problem. Wir helfen Euch gerne so schnell wie möglich weiter.

Die verbindlich zugeteilten Kurse lassen sich im Whiteboard nach dem Ende des Anmeldezeitraums zur 1. Runde einsehen: https://mycampus.imp.fu-berlin.de/portal/site/rewisstutorien. Im Preference Signup Tool unter dem Reiter „Kursanmeldung“ findet sich das Feld „Ihre Kurse“. Hier sind die zugewiesenen Kurse aufgelistet.

Im Sommersemester 2020 und Wintersemester 20/21 kontaktieren die Tutor*innen ihre Tutand*innen vor dem Ersten Termin außerdem per E-Mail. Sollet Ihr keine E-Mail erhalten, aber im Anmeldesystem einen Kurs zugewiesen bekommen haben, wendet Euch bitte zwei Tage vor dem ersten Termin an Eure Tutorin / Euren Tutor per E-Mail. Die E-Mail-Adresse könnt Ihr der Website des Tutorienprogramms entnehmen.

Grundsätzlich erfahrt Ihr die Zugangsdaten zum Blackboardkurs Eures Tutors / Eurer Tutorin im ersten Termin des Tutoriums.

Da im Sommersemester 2020 und Wintersemester 20/21 die Tutorien online stattfinden, werden die Tutor*innen Euch vor der ersten Einheit per E-Mail kontaktieren und Euch die Zugangsdaten zu Ihrem Blackboardkurs und die Einladung zu einem Webex Online-Meeting mitteilen. Wenn Ihr zwei Tage vor dem ersten Termin noch keine E-Mail erhalten habt, dann wendet Euch bitte von selbst per E-Mail an Euren Tutor / Eure Tutorin. Die E-Mail-Adresse könnt Ihr der Website des Tutorienprogramms entnehmen.

Ja, ihr habt die Möglichkeit untereinander zu tauschen!

  1. Dafür müsst ihr wie folgt vorgehen: https://mycampus.imp.fu-berlin.de/portal/site/rewisstutorien -> Login -> Preference Signup Tool -> Kurse tauschen
  2. Unter dem Reiter „Kurse Tauschen“ wählt ihr zunächst im Feld „Ihre Kurse“ den Kurs aus, den ihr eintauschen möchtet und im Feld „Erwünschter Kurs“ den Kurs der/des anderen Tauschpartners/in, in welchenihr gerne wechseln möchte. Zum Schluss muss die Buchung im Feld „Bestätigen“ autorisiert werden.
  3. Anschließend wird vom System ein Tausch-Link angezeigt. Dieser muss an die/den anderen Tauschpartner/in weitergegeben werden und von dieser/diesem innerhalb von 3 Tagen bestätigt werden. Dann wird der Tausch automatisch vollzogen.

Jeder Kurs hat eine eigene Warteliste. Diese werden automatisch aus den angegebenen Präferenzen generiert. Jede nicht erfüllte Präferenz aus der 1. Runde landet auf der Warteliste. Ihr müsst also nicht tätig werden, um auf die Warteliste der von Euch präferierten Kurse zu kommen.
Wird in einem der Kurse, auf deren Wartelisten Ihr steht, ein Platz frei (z.B. wegen der Anwesenheitsregeln), rückt Ihr automatisch nach und der Platz wird für euch reserviert. Ihr werdet darüber per E-Mail informiert und müsst innerhalb von 3 Tagen im Anmeldesystem bestätigen, ob Ihr den angebotenen Platz annehmt (Preference Signup Tool -> „Kursanmeldung“ -> „Mehr Informationen“ im gelben Feld Warteliste -> „Bestätigen“).
Außerdem könnt Ihr Euch im Preference Signup Tool während der 2. Runde über den Reiter „Kursanmeldung“  „Auf die Warteliste“ eines bereits ausgebuchten Kurses setzen.

Dies ist nach der 1. Runde des Anmeldeverfahrens im "Whiteboard", dem neuen Anmeldesystem, einzusehen: https://mycampus.imp.fu-berlin.de/portal/site/rewisstutorien

Dort wird Euch neben Euren gebuchten Kursen und Wartelistenplätzen eine Liste mit allen Tutorien des laufenden Semesters angezeigt, sortiert in „Kurse mit freien Plätzen“ und „Ausgebuchte Kurse“. Für jedes Tutorium ist angegeben wie viele Teilnehmer*innen bereits eingetragen sind.
Über die Schaltfläche „Kurs beitreten“ oder „Kurs wechseln“ (soweit Ihr bereits einen Tutorienplatz im jeweiligen Fach habt) könnt Ihr den von Euch gewünschten Kurs buchen. Dabei gilt das Prinzip: „wer zuerst klickt, bekommt den Kurs“ (Windhundprinzip).

Studierende, die aufgrund einer Behinderung und/oder chronischer Erkrankung Unterstützung bei der Anmeldung benötigen oder das Angebot des Tutorienprogrammes nur eingeschränkt an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Uhrzeiten wahrnehmen können, wenden sich bitte möglichst frühzeitig an die Organisationskraft (tutorien@zedat.fu-berlin.de). Gemeinsam wird dann eine angemessene Lösung für den Einzelfall gefunden werden. 

Studierende, die aufgrund eines Kindes in ihrer Terminwahl eingeschränkt sind, wenden sich bitte vorab an die Organisationskraft (tutorien@zedat.fu-berlin.de).

Wer beim ersten Termin des Tutoriums fehlt, sich aber vorab rechtzeitig per Email bei seinem Tutor/ seiner Tutorin entschuldigt hat, kann seinen Platz im Tutorium behalten. Fehlt die Entschuldigung oder erreicht sie den Tutor/ die Tutorin zu spät, so ist der Platz verloren. Die Email-Adressen der Tutoren können der Fachbereichsseite entnommen werden.