Welche Funktionen können Formvorschriften haben?




Eine wichtige Funktion kann der Schutz des Erklärenden vor unüberlegten oder übereilten Entscheidungen sein, wenn das Geschäft besondere Risiken birgt, wie z.B. bei der Bürgschaft (Warnfunktion, Übereilungsschutz). Zudem wird klargestellt und bewiesen, dass, gegenüber oder mit wem und mit welchem Inhalt eine Erklärung abgegeben worden oder ein Geschäft zustande gekommen ist (Beweisfunktion). Die notarielle Beurkundung hat darüber hinaus den Zweck, eine sachkundige Beratung und Belehrung zu gewährleisten, z.B. beim Grundstückskaufvertrag (Beratungsfunktion). In bestimmten Fällen ermöglicht die besondere Form eine behördliche Kontrolle des Geschäfts, z.B. § 24 GWB (Kontrollfunktion).