Ordnungsrahmen für die digitale Wirtschaft - BMWi Grünbuch für Digitale Plattformen

News vom 30.05.2016

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat ein Konsortium bestehend aus der Universität Mannheim (MaCCI - Mannheim Centre for Competition and Innovation) und der FU Berlin (Prof. Dr. Heike Schweitzer) sowie den Kooperationspartnern Universität Passau (Prof. Dr. Jan Krämer) und Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) mit der Durchführung des Fachdialogs Ordnungsrahmen für die Digitale Wirtschaft beauftragt. Das BMWi will mit dem Fachdialog ein Forum für eine sachliche und wissenschaftlich fundierte Debatte über den Bedarf und die Optionen zur Weiterentwicklung des Ordnungsrahmens für die digitale Wirtschaft schaffen.

Wissenschaftliche Beiträge im Kontext des Ordnungsrahmens digitale Wirtschaft:

 - Heike Schweitzer/Thomas Fetzer/Martin Peitz - "Digitale Plattformen: Bausteine für einen künftigen Ordnungsrahmen"

4 / 5