Univ.-Prof. Dr. Thorsten Siegel

Professur für öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht

klein
Adresse
Boltzmannstraße 3
Raum 3317
14195 Berlin
Sekretariat
Fax
(030) 838-455921

Beruflicher Werdegang:

  • 2015-2017: Geschäftsführender Direktor der Wissenschaftlichen Einrichtung Öffentliches Recht
  • 2013: Ernennung zum Universitätsprofessor an der Freien Universität Berlin
  • Lehrstuhlvertretungen/Gastprofessuren in Hannover/München/Potsdam/Saarbrücken
  • 2010: Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz
  • 2009: Habilitation an der DHV Speyer
  • wissenschaftlicher/geschäftsführender Referent am FÖV Speyer (ab 1998)
  • 2000: Promotion an der DHV Speyer
  • 1996-2001: Tätigkeit als Rechtsanwalt
  • Studium/Referendariat in Heidelberg

 

Kooperationen/Mitgliedschaften:

  • Mitherausgeber der Zeitschrift „Verwaltungsarchiv"
  • Mitherausgeber der Schriftenreihe „Beiträge zum Vergaberecht“ (mit Jan Ziekow)
  • Vereinigung für das gesamte Regulierungsrecht
  • Internationales Institut für Verwaltungswissenschaften (IIAS)
  • Societas Iuris Publici Europaei (SIPE)
  • Gesellschaft für Umweltrecht
  • Arbeitskreis Straßenrecht (Koordinator: Wolfgang Durner)
  • Deutscher Hochschulverband
  • Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer (VDStRL)

Forschungsschwerpunkte:

  • Fehler im Verwaltungsverfahren
  • öffentlich-rechtlicher Vertrag und Public Private Partnership
  • Fachplanungsrecht (insb. Personenbeförderungsrecht)
  • öffentliches Wirtschaftsrecht (insb. Vergaberecht)
  • Energierecht (EnWG, EEG)
  • Europäisierung des Verwaltungsrechts

Aktuelle Veröffentlichungen

  • Öffentliches Recht in Berlin (gemeinsam mit Christian Waldhoff), 3. Aufl. 2020, 393 S. (erscheint Ende 2019)
  • Zweckentfremdung im Baurecht,
    in: Landes- und Kommunalverwaltung (LKV) 2019, S. 399-405;
  • Der Europäische Portalverbund – Frischer Digitalisierungswind durch das einheitliche digitale Zugangstor („Single Digital Gateway“),
    in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2019, S. 905-909;
  • Die Konzessionsvergabe im Unterschwellenbereich,
    in: Neue Zeitschrift für Baurecht und Vergaberecht (NZBau) 2019, S. 353-358;
  • Allgemeines Verwaltungsrecht (mit Franz-Joseph Peine),
    12. Aufl. 2018/19, 369 S. (mit ebook: Lehrbuch, Entscheidungen, Gesetzestexte);
  • Kommentierung zu §§ 61-64 und 67, 67a VwGO (basierend auf der Kommentierung von Detlef Czybulka),
    in: Sodan/Ziekow (Hrsg.), Verwaltungsgerichtsordnung, 5. Aufl. 2018, S. 1257-1434 und S. 1482-1532;
  • Fehler im Verwaltungsverfahren (mit Friedhelm Hufen),
    6. Aufl. 2018, 440 S.;
  • Kommentierung zu §§ 54-62 VwVfG (Öffentlich-rechtlicher Vertrag),
    (basierend auf der Kommentierung von Heinz Joachim Bonk und Werner Neumann),
    in: Stelkens/Bonk/Sachs (Hrsg.), Verwaltungsverfahrensgesetz, 9. Aufl. 2018, S. 2034-2245;
  • Kommentierung zu §§ 148-152, 154 GWB (Konzessionsvergabe) sowie §§ 1-6 und 12-14 der Konzessionsvergabeverordnung (KonzVgV),
    in: Ziekow/Völlink (Hrsg.), Vergaberecht, 3. Aufl. 2018, S. 607-637, 642-648, 1667-1682, 1685-1691 (4. Aufl. vorgesehen für 2020);
  • Haushaltsvergaberecht,
    in: Säcker (Hrsg.), Münchner Kommentar Europäisches und Deutsches Wettbewerbsrecht, Band 3: Vergaberecht, 2. Aufl. 2018, S. 1867-1894;
  • Kommentierung zu §§ 82-84 EEG (Verbraucherschutz, einstweiliger Rechtsschutz, Rechtsschutz bei Ausschreibungen, Nutzung von Seewasserstraßen),
    in: Greb/Boewe (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar zum Gesetz für den Vorrang erneuerbarer Energien – EEG, 1. gedruckte Auflage 2018, S. 850-862;

Die ausführliche Veröffentlichungsliste finden Sie hier.