Springe direkt zu Inhalt

Neuerscheinung: Handbuch Europäische Souveränität

Handbuch Europäische Souveränität

Handbuch Europäische Souveränität

News vom 23.04.2024

Ist die Europäische Union souverän? Kann ein Staatenverbund überhaupt Souveränität erlangen? Oder ist der Begriff der Souveränität in einer vernetzten Weltordnung gänzlich zu verabschieden? Diesen und anderen Fragen geht das „Handbuch Europäische Souveränität“ nach, das in diesen Tagen bei MohrSiebeck erschienen ist. Unter der Herausgeberschaft von Prof. Dr. Till Patrik Holterhus (Lüneburg) und Dr. Ferdinand Weber (Göttingen) beleuchten die 11 Autorinnen und Autoren des Sammelbands den Fortschritt und gegenwärtigen Stand europäischer Souveränität für unterschiedliche Sachbereiche. Torben Ellerbrok ist mit einem Beitrag zur „Administrativen Souveränität“ vertreten, in dem er der Frage nachgeht, ob und inwieweit die Europäische Union für verwaltende Tätigkeiten als souveräner Akteur agiert.

4 / 7