Springe direkt zu Inhalt

Buchpreis der European Society of International Law für das "Research Handbook on International Law and Cities"

Buchcover Research Handbook on International Law and Cities

Buchcover Research Handbook on International Law and Cities
Bildquelle: Elgaronline / The online content platform for Edward Elgar Publishing

News vom 05.09.2022

Die European Society of International Law (ESIL) hat auf ihrer Jahrestagung in Utrecht am 2. September 2022 das von Helmut Aust gemeinsam mit Janne E. Nijman (Universität Amsterdam/Graduate Institute, Genf) herausgegebene "Research Handbook on International Law and Cities" mit dem "Collaborative Book Prize 2022" ausgezeichnet. Das Werk entwickelt in Beiträgen von mehr als 40 Autorinnen und Autoren eine umfassende Perspektive auf die wachsende Rolle von Städten im Völkerrecht. Es enthält historische und theoretische, ebenso wie dogmatisch orientierte Beiträge. Mehr Informationen zu dem Buch finden Sie hier.

2 / 35