Garderobenschließfächer

Benutzungshinweise zu den Garderobenschließfächern

Benutzungshinweise Garderobenschließfächer
Bildquelle: GENIUS Ing. / Schulte-Schlagbaum, 2014

 Für Taschen und Mäntel stehen Ihnen in der Wandelhalle des Gebäudes Van't-Hoff-Str. 8 insgesamt 442 Garderobenschließfächer zur Verfügung.

Zum Schutz vor Diebstahl und aus Gründen des Brandschutzes bitten wir Sie, die Fächer zu benutzen und Garderobe nicht im Eingangsbereich der Bibliothek abzulegen. 

Für die Benutzung der Garderobenschließfächer in der Wandelhalle benötigen Sie eine Campuscard bzw. MensaCard, die Sie zunächst - einmalig vor der ersten Benutzung - entsprechend aktivieren müssen. Dafür halten Sie die Campuscard bzw. MensaCard in der Wandelhalle an das Infoterminal rechts neben dem Bibliothekseingang. Anschließend können Sie sich hier bei Bedarf - falls Sie einmal die Nummer des von Ihnen genutzten Faches vergessen haben - mit der MensaCard die Nummer des Garderobenschließfaches anzeigen lassen. Das betreffende Fach lässt sich mit Ihrer MensaCard öffnen, ohne dass Sie ein PIN erinnern müssen. Wir empfehlen Ihnen daher sehr, die MensaCard für das Schließen des Garderobenschließfaches zu nutzen. Lesen Sie bitte die Benutzungsordnung für die Garderobenschließfächer und die aushängenden Bedienungsanleitungen (s. Grafik).

Die Bedienung der Fächer ist außerdem auch mit dem Transponder der elektronischen Schließanlage der Freien Universität oder mit einem selbstgewähltem PIN-Code möglich. Bei Eingabe eines PIN-Codes müssen Sie sich jedoch die Fachnummer und den vierstelligen PIN-Code genau merken und darauf achten, dass niemand Ihren PIN-Code bei der Eingabe ausspäht.

Bitte schließen Sie kein Geld oder Wertsachen in die Garderobenschließfächer.

Die Fächer dürfen nur während der Öffnungszeiten der Bibliothek oder bei Sonderveranstaltungen genutzt werden. Die Nutzung über Nacht ist nicht zulässig. Die Schlösser öffnen sich außerhalb der Öffnungszeiten selbsttätig, damit die Schränke täglich wieder für andere Benutzer zugänglich sind. In den Fächern verbliebene Gegenstände werden als Fundsachen behandelt. Zur Aufbewahrung von persönlichen Unterlagen über Nacht ist es möglich, in der Bibliothek ein persönliches Schließfach zu mieten.

Zugang zur Datenbank beck-online (im Rahmen der Lizenzbedingungen - nicht über WLAN/LAN möglich)
Zugang zur Datenbank LexisNexis Academic
LInk zur Virtuellen Fachbibliothek Recht der Staatsbibliothek Berlin (ViFa-Recht)