Direktzugang

Direktzugang

Drucken (Miniaturbild) RSS (Miniaturbild)

Univ.-Prof. Dr. Markus Heintzen

FOTOProfHeintzen - Kopie

Fachbereich Rechtswissenschaft

Öffentliches Recht

Staats-, Verwaltungs- und Steuerrecht

Professor

Adresse Boltzmannstraße 3
Raum 5510
14195 Berlin
Sekretariat Kontaktinformationen
Telefon (030) 838-52479
Fax (030) 838-454826
E-Mail markus.heintzen@fu-berlin.de

Juli 1960
Geboren in Eitorf/ Sieg

Mai 1979
Abitur am Städtischen Siebengebirgsgymnasium in Bad Honnef am Rhein

WS 1979/1980 bis SS 1984
Studium der Rechtswissenschaft und der Philosophie an der Universität Bonn

28. April 1984
Erste Juristische Staatsprüfung in Köln

1984/ 1985
Grundwehrdienst

Sept. 1985 bis April 1988
Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Öffentliches Recht der Universität Bonn (Lehrstuhl Prof. Dr. Isensee)

26. November 1987
Promotion zum Dr. iur. an der Universität Bonn; Thema der Dissertation: „Die auswärtigen Beziehungen privater Verbände“; Prädikat: summa cum laude

1. Oktober 1986 bis August 1989
Rechtsreferendar im Bezirk des Oberlandesgerichts Köln

30. August 1989
Zweite Juristische Staatsprüfung in Düsseldorf

2. Oktober 1989 bis 30. September 1994
Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Öffentliches Recht der Universität Bonn (Lehrstuhl Prof. Dr. Isensee)

WS 1993/1994
Lehrstuhlvertretung an der Universität Regensburg

SS 1994
Lehrstuhlvertretung an der Freien Universität Berlin

24. Juni 1994
Habilitation an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn; venia legendi für Öffentliches Recht und Europarecht; Thema der Habilitationsschrift: „Die Kategorie der Kompetenz im Bundesstaatsrecht“; Thema des Probevortrags: „Vergangenheitsbewältigung durch Rentenversicherungsrecht“
 
1. Oktober 1994 bis 30. September 1997
Universitäts-Professor für Öffentliches Recht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

seit 1. Oktober 1997
Universitäts-Professor für Staats-, Verwaltungs- und Steuerrecht an der Freien Universität Berlin

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/18

  • Europarecht und internationale Bezüge des Grundgesetzes

    Zeit: Mi. 10:00-12:00, Do. 10:00-12:00 (Erster Termin: 18. Oktober 2017)
    Ort: Hörsal I (Van't-Hoff-Str. 8)

  • Allgemeines Steuerrecht

    Zeit: Do. 14:00-16:00, Fr. 10:00-11:30 (Erster Termin: 19. Oktober 2017)
    Ort: Raum 4403 (Boltzmannstr. 3)

  • Europäisierung des Steuerrechts

    Ort und Zeit werden gesondert angekündigt.

  • Klausurenkurs Bilanz- und Steuerrecht

    Ort und Zeit werden gesondert angekündigt

  • Vertiefung Öffentliches Recht I (Klausurübung)

    Zeit: Mi. 16 - 18, Sa. 9 - 14 (Erster Termin: 16. Oktober 2017)
    Ort: Hörsaal I/II (Van't-Hoff-Str. 8)

 

Materialien zu den einzelnen Lehrveranstaltungen finden sich im Blackboard der Freien Universität Berlin.

Forschungsgebiete

  • Staats- und Verwaltungsrecht

  • Allgemeines Steuerrecht

  • Europarecht

Liste Wissenschaftlicher Vorträge

Schriftenverzeichnis

 

I.  Monographien

 

Il principio di proportionalità, Modena (Mucchi Editore), 2015.

 

Das neue deutsche Staatsschuldenrecht in der Bewährungsprobe - Überlegungen zu Art. 109,115 und 143d Grundgesetz -, Berlin (De Gruyter), Schriftenreihe der Juristischen Gesellschaft zu Berlin (Heft189), 2012.

 

Das Steuerrecht des Gesundheitswesens. Systematik und Praxis, gemeinsam mit Andreas Musil, Berlin, Heidelberg (Springer), 2007, 2. erw. Aufl. 2012.

 

Der verfassungsrechtliche Status der Bundesstadt Bonn, Berlin (Duncker & Humblot), 2000.

 

Rechtliche Grenzen und Vorgaben für eine wirtschaftliche Betätigung von Kommunen im Bereich der gewerblichen Gebäudereinigung, Berlin (Duncker & Humblot), 1999.

 

Die überörtliche Rechtsanwaltssozietät - Eine standesrechtliche Untersuchung, Stuttgart (Schäffer), 1990.

 

Private Außenpolitik, Baden-Baden (Nomos), 1989.

 

Die auswärtigen Beziehungen privater Verbände - Eine staatsrecht­liche, insbesondere grundrechtskollisionsrechtliche Untersuchung, Berlin (Duncker & Humblot), 1988.

 

II.  Kommentierungen

 

Art. 71 und 73 des Grundgesetzes, in: von Mangoldt / Klein / Starck, Das Bonner Grundgesetz, 4. Aufl., Bd. 2, 2000 (S. 2217  - 2247, 2335 - 2382), 5. Aufl., mit geändertem Titel Kommentar zum Grundgesetz, Bd. 2, 2005 (S. 1775 – 1794, 1865 – 1902), 6. Aufl., Bd. 2, 2010 (S. 1845 – 1864, 1941 – 1991).

 

Die ausschließliche Bundesgesetzgebung, in: Christian Starck (Hrsg.), Föderalismusreform. Einführung, 2007, S. 41 – 52.

 

Art. 104a bis 115 des Grundgesetzes, in: Ingo von Münch / Philip Kunig (Hrsg.), Grundgesetz-Kommentar, 5. Aufl., Bd. 3, 2003 (S. 815 - 1102), 6. Aufl., mit Kommentierung Art. 143c und 143d, Bd. 2, 2012 (S. 965 - 1324, 1808 - 1822).

 

Art. 70 des Grundgesetzes, in: Bonner Kommentar zum Grundgesetz, hg. von Rudolf Dolzer u.a., Loseblatt, Dezember 2003.

 

III.  Aufsätze, Beiträge zu Sammelwerken

 

Taxation, international, in: Encyclopedia of Private International Law Vol. 2 (2017), S. 1696 - 1702.

 

Double Taxation Treaties, in: Encyclopedia of Private International Law Vol. 1 (2017), S. 566 - 574.

 

Was ist eine Gemeinschaftsaufgabe, in: DVBl. 131 (2016), S. 1219 - 1222.

 

Haushaltsüberschüsse - Eine verfassungs- und verwaltungsrechtliche Betrachtung, in: JuristenZeitung 71 (2016), S. 1039 – 1044.

 

Haushaltsüberschüsse, Ergebnisvorträge und deren nachträgliche Umwandlung in Rücklagen bei Industrie- und Handelskammern, in: Jahrbuch des Kammer- und Berufsrechts 2015, S. 87 – 97.

 

Bundeskompetenzen in Krisensituationen, in: Zeitschrift für Rechtspolitik 2016, S. 66 – 68.

 

Das Steuerrecht zwischen Autarkie und Vernetzung, in: Jahrbuch des öffentlichen Rechts 64 (2016), S. 493 – 504.

 

Das gemeinsame Konzept von Bund und Ländern zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens, in: Die Öffentliche Verwaltung 68 (2015), S. 780 – 787.

 

Die Vereinbarungen über die Seelsorge in der Bundespolizei in staatsrechtlicher Perspektive, in: Helmut Blanke u.a. (Hrsg.), 50 Jahre Seelsorgevereinbarung in Bundesgrenzschutz und Bundespolizei, Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht), 2015, S. 55 – 67.

 

A distribuicao das verbas públicas entre o governo federal, os estados es os municipios na república federal da Alemanha, in: Misabel Abreu Machado Derzi u.a. (Hrsg.), Colecao Federalismo e Tributacao, Bd. 2 (Estado Federal e Guerra Fiscal no Direito Comparado), Belo Horizonte (Arraes), 2015, S. 445 – 466.

 

Europäisierung des Steuerverfahrensrechts?, in: Deutsche-Steuer-Zeitung 2015, S. 265 – 270.

 

Externe Beratung in der Gesetzgebung, in: Winfried Kluth / Günter Krings (Hrsg.), Gesetzgebung, Heidelberg (C.F. Müller), 2014, S. 229 – 245.

 

Die Charakteristika der Ländergesetzgebung und der ausschließlichen Gesetzgebung des Bundes nach der Föderalismusreform, in: Markus Heintzen / Arnd Uhle (Hrsg.), Neuere Entwicklungen im Kompetenzrecht, Berlin (Duncker & Humblot), 2014, S. 47 – 64.

 

Die Verschonung des Existenzminimums im deutschen Einkommensteuerrecht – mit einem Ausblick auf das deutsche Umsatzsteuerrecht, in: Kazuhiko Matsumoto (Hrsg.), Herausforderungen der Öffentlichen Rechtswissenschaft in Japan und Deutschland, Tokyo (Nippon Hyoron sha), 2014, S. 223 – 238 (in japanischer Sprache).

 

Public Debt in the United States and Germany: A Constitutional Perspective, in: Connecticut Journal of International Law 29 (2013), S. 71 – 112 (zusammen mit Stephen Utz).

 

Zur Kapitalisierung von Schadenersatzansprüchen (§ 843 Abs. 3 BGB), in: recht & schaden 2013, S. 477 – 282 (zusammen mit Andreas Löffler, Lutz Kruschwitz und Jörg Schiller).

 

Haushalt, in: Hanno Kube u.a. (Hrsg.), Leitgedanken des Rechts. Paul Kirchhof zum 70. Geburtstag, Heidelberg (C.F. Müller), 2013, Bd. 2, S. 1511 – 1517.

 

Verfassungsrechtliche und ökonomische Grenzen der Staatsverschuldung, in: Funda Başaran Yavaşlar (Hrsg.), Avrupa Birliğinde Mali Kriz ve Türkiyeye Etkileri, 2013 (seçkin, Ankara), S. 101-114.

 

Devlet Borçlarının Anayasal-Hukuki ve İktisadi Sınırları, in: Funda Başaran Yavaşlar (Hrsg.), Avrupa Birliğinde Mali Kriz ve Türkiyeye Etkileri, 2013 (seçkin, Ankara), S. 87-99.

 

Die Schuldenbremse und der Bund, in: Markus Heintzen (Hrsg.), Auf dem Weg zu nachhaltig ausgeglichenen öffentlichen Haushalten, Baden-Baden (Nomos), 2013, S. 59 - 71.

 

Das neue Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Türkei, in: Recht der Internationalen Wirtschaft 2012, S. 850-853.

 

L’evoluzione nella „Costituzione Finanziaria“ tedesca dall’introduzione dell‘ euro, in: From Public to Tax Law. Studies in Honor of Andrea Amatucci, Bd. 3, Bogotà/Neapel (Editorial Temis/jovenne Editore), 2011, S. 6 - 43

 

Konstitutionalisierung der Rechtsordnung – Einfachgesetzliche Wurzeln des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit in Deutschland, in: Annales de la Faculté de Droit d´Istanbul 43 (2011), S. 47 – 54.

 

Struktur, Aufbau und Rolle einer modernen demokratischen Verfassung – die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, in: Institut für Staat und Recht / Konrad Adenauer Stiftung (Hrsg.), Die theoretischen und praktischen Grundlagen der Verfassung – Erfahrung aus Deutschland, Hanoi (Selbstverlag der Hrsg.), 2011, S. 1 – 12.

 

Finansovye sdelki municipalitetov i municipal’nych predprijatij v Germanii (Finanzgeschäfte von Gemeinden und kommunalen Unternehmen), in: E. Gubin / E. Lauts (Hrsg.), K 300-letiju so dnja roždenija Michaila Vasil’eviča Lomonosova. Pravo i biznes v uslovijach ėkonomičeskogo krizisa: opyt Rossii i Germanii (Zum dreihundertsten Jahrestag der Geburt von Michail Vasel’evič Lomonosov. Recht und Wirtschaft in der Wirtschaftskrise: Erfahrungen aus Russland und Deutschland), Moskau 2010, S. 223-239.

 

German Constitutional Limits on Public Debt, in: Tax Notes International, Vol. 59, Nr. 12 (20. 09. 2010), S. 963 - 966.

 

Schwerpunktbereichsklausur Rechtswissenschaft: Aufgabe aus der Einkommensteuer und der Abgabenordnung, in: Steuer und Studium, Nr. 6 / 2010, S. 278 - 289

 

Steuerliche Haftung und Duldung auf zivilrechtlicher Grundlage, in: Deutsche Steuer-Zeitung 2010, S. 199 - 205.

 

Das deutsche Schöffensystem, in: Nihon University Comparative Law, vol. 26 (2009), S. 73 - 82.

 

Die Verschonung des Existenzminimums im deutschen Einkommensteuerrecht, in: Nihon University Comparative Law, vol. 26 (2009), S. 55 - 72.

 

Grund- und Menschenrechtsschutz durch deutsches Bundesverfassungsgericht, kroatischen Verfassungsgerichtshof, Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und Europäischen Gerichtshof, in: Zbornik radova Pravnog fakulteta u Splitu 2009, S. 493 – 506.

 

Der moderne Verfassungsstaat des Grundgesetzes, in: Katholische Sozialwissenschaftliche Zentralstelle (Hrsg.), Handbuch der Katholischen Soziallehre, Berlin (Duncker & Humblot), 2008, S. 813 - 844.

 

Nichtraucherschutz in Berliner Kiezkneipen, in: JURA 2009, S. 787 - 792 (zusammen mit Anett Albrecht).

 

Panelbeitrag zum Themenfeld "Sicherheitsarchitektur", in: Rudolf Adam / Rolf Stober (Hrsg.), Privatisierung im Sicherheitssektor, Köln/München (Carl Heymanns Verlag), 2009, S. 27 - 30.

 

Die Neufassung des § 42 AO und ihre Bedeutung für grenzüberschreitende Gestaltungen, in: FR 2009, S. 599 - 606.

 

Eigentumsschutz und Besteuerung, in: Philip Kunig / Makoto Nagata (Hrsg.), Persönlichkeitsschutz und Eigentumsfreiheit in Japan und Deutschland, Köln/München (Carl Heymanns Verlag), 2009, S. 65 - 73.

 

Steuerliche Anreize für gemeinwohlorientiertes Engagement Privater, in: FR 2008, S. 737 - 744.

 

Die typisierende Berücksichtigung der persönlichen Steuerbelastung des Anteilseigners beim squeeze-out, zusammen mit Lutz Kruschwitz, Andreas Löffler und Ralf Maiterth, Zeitschrift für Betriebswirtschaft 2008, S. 275 – 288.

 

Judex non calculat!, in: Festschrift für Lutz Kruschwitz, hrsg. von Jörg Laitenberger und Andreas Löffler, 2008, S. 21 – 31.

 

Die Befreiung ausländischer Diplomaten von deutscher Besteuerung, in: ArchVR 45 (2007), S. 455 - 483.

 

Staatshaushalt, in: Josef Isensee / Paul Kirchhof (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, 3. Aufl., Bd. 5, 2007, § 120 (S. 1175 – 1225).

 

Comparation with Berlin, in: Antonio Troncoso Reigada (Hrsg.), Comentarios a la Ley de Capitalidad y de Regimen Especial de Madrid, Navarra (Editorial Aranzadi), S. 913 – 924.

 

Steuer- und Finanzrecht im Werk Josef Isensees, in: Festschrift für Josef Isensee, hrsg. von Otto Depenheuer u.a., 2007, S. 831 – 855.

 

Die Hauptstadt Berlin im Bonner Grundgesetz, in: LKV 2007, S. 49 - 51.

 

Ausländer als Grundrechtsträger, in: Detlef Merten / Hans-Jürgen Papier (Hrsg.), Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, Bd. 2, 2006, § 50 (S. 1163 – 1202).

 

Grenzen der Privatisierung der Staatsaufgabe Sicherheit, in: Sicherheit + Stabilität 2006, S. 25 - 37.

 

Ein Spannungsfeld mit Überraschungen - Drittmittelakquise und uneigennützige Amtsführung beamteter Hochschullehrer, in: Forschung & Lehre 13 (2006), Heft 5, S. 270 / 271.

 

Einführung, in: Ulrich Baßeler / Markus Heintzen / Lutz Kruschwitz (Hrsg.), Berlin – Finanzierung und Organisation einer Metropole, Berlin (Duncker & Humblot), 2006, S. 9 – 10.

 

Der Bund und die Finanzen seiner neuen Hauptstadt, in: Festschrift für Peter Raue, 2006, S. 83 - 97.

 

Was standardisieren Standardmaßnahmen?, in: Die Öffentliche Verwaltung 2005, S. 1038 – 1042.

 

Gute Verluste, schlechte Verluste und der deutsche Steuergesetz­geber, in: Festschrift für Helmut Schirmer, 2005, S. 165 - 178.

 

Was ist eine Gliedkörperschaft? - Zu einem organisationsrecht­lichen Experiment der Berliner Hochschulpolitik, LKV 2005, S. 438 - 440.

 

Die unterschiedliche Behandlung von Gewinnen und Verlusten, in: Verluste im Steuerrecht, hrsg. von Rüdiger von Groll, Deutsche Steuerjuri­stische Gesell­schaft 29 (2005), S. 163 - 184.

 

Einführung, in: Ulrich Baßeler / Markus Heintzen / Lutz Krusch­witz (Hrsg.), Arbeitslosigkeit, Berlin (Duncker & Humblot), 2005, S.  9 / 10 (zusammen mit Ulrich Baßeler und Lutz Kruschwitz).

 

German Conference Addresses Taxation of Losses, Tax Notes Interna­tional 34 (2004), Ausgabe vom 18. Oktober 2004, S. 208/209, zugleich im Wordwide Tax Daily vom 14. Oktober 2004.

 

Der Deutsche Corporate Governance Kodex aus der Sicht des deutschen Verfassungsrechts - Erwider­ung auf Seidel, Der DCGK - eine private oder doch eine staatliche Regelung?, ZIP 2004, S. 285 -, in: Zeit­schrift für Wirt­schafts­recht (ZIP) 25 (2004), S. 1933 - 1938.

 

"Nachhaltigkeit" - ein Begriffsvergleich zwischen Umwelt- und Steuerrecht, in: Jahrbuch des Umwelt- und Technik­rechts 2004, S. 75 - 85.

 

Die einzelgrundrechtlichen Konkretisierungen des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit, in: Deutsches Verwaltungsblatt 119 (2004), S. 721 - 727.

 

Observers Take Wait-and-See Attitude Toward Latest Tax Amnesty: Tax Notes International 34 (2004), Ausgabe vom 28. Juni 2004, S. 1391, zugleich im Worldwide Tax Daily vom 22. Juni 2004.

 

Einführung, in: Markus Heintzen / Lutz Kruschwitz (Hrsg.), Unternehmen in der Krise, Berlin (Duncker & Humblot), 2004, S. 9 - 11 (zusammen mit Lutz Kruschwitz).

 

Parliament to Examine Two Models for New Trade Tax Regime, in: Tax Notes International 33 (2003), Ausgabe vom 11. August 2003, S. 535 / 536, zugleich im Worldwide Tax Daily.

 

Die Trennung von staatlicher Fraktions- und staatlicher Parteien­finanzierung, in: DVBl. 118 (2003), S. 706 - 711.

 

Einführung, in: Markus Heintzen / Lutz Kruschwitz (Hrsg.), Unternehmen bewerten, Berlin (Duncker & Humblot), 2003, S. 9 - 12 (zusammen mit Lutz Kruschwitz)

 

Beteiligung Privater an der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben und staatliche Verantwortung, in: VVDStRL 62 (2003), S. 220 - 266.

 

Das alte Versammlungsgesetz in der neuen Hauptstadt, in: Fest­schrift für Josef Isensee, hrsg. von Otto Depenheuer u.a., 2002, S. 103 - 120.

 

Das Modell Stiftungsuniversität in Berlin, in: Markus Heintzen / Lutz Kruschwitz (Hrsg.), Die Freie Universität Berlin als Stiftungsuniversität, Berlin (Duncker & Humblot), 2002, S. 121  - 129 (zusammen mit Lutz Kruschwitz).

 

Verfassungsrechtliche Anforderungen an die Rechnungslegung für börsennotierte Unternehmen, in: Zeitschrift für kapitalmarkt­orientierte Rech­nungslegung (KOR), 1 (2001), S. 150 - 154.

 

EU-Verordnungsentwurf zur Anwendung von IAS: Kein Verstoß gegen Unionsverfassungsrecht, in: Betriebs-Berater 56 (2001), S. 825  - 829.

 

Vergabefremde Ziele im Vergaberecht, in: Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht (ZHR) 165 (2001), S. 62 - 78.

 

Rückstellungen für die atomare Entsorgung auf der Grundlage des Steuerentlastungsgesetzes 1999 / 2000 / 2002, in: Steuer und Wirtschaft 2001, S. 71 - 77.

 

Die Legitimation des Europäischen Parlaments, in: Zeit­schrift für europarechtliche Studien (ZEuS) 2000, S. 377 - 389.

 

Das Gesundheitswesen zwischen Berlin und Bonn, in: Vierteljahres­schrift für Sozialrecht 2000, S. 149 - 154.

 

Zur Tätigkeit kommunaler (Energieversorgungs-)Unternehmen außerhalb der kommunalen Gebietsgrenzen, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 19 (2000), S. 743 - 746.

 

Übungshausarbeit Öffentliches Recht: Ein Hausmeister greift durch: Die geräumten Bibliotheks-Schließfächer, in: Jura 2000, S. 362 - 367 (zusammen mit Burghard Hildebrandt).

 

Die Postprivatisierung im Spiegel des Petitionsgrundrechts, in: Festschrift für Walter Leisner, hrsg. von Josef Isensee und Helmut Lecheler, 1999, S. 531 - 551.

 

Die umsatzsteuerrechtliche Organschaft bei Organisationsprivatisierungen in der öffentlichen Verwaltung, in: Deutsches Steuerrecht 37 (1999), S. 1799 - 1803.

 

Die Kirchen im Recht der Europäischen Union, in: Festschrift für Joseph Listl, hrsg. von Josef Isensee, Wilhelm Rees und Wolfgang Rüfner, 1999, S. 29 - 47.

 

Zur Funktion der Verfassung, in: Civis mit Sonde. Vierteljahresschrift für eine offene und solidarische Gesellschaft. Heft 2 / 1999, S. 26 - 29.

 

Unfallversicherungstarife für den schlanken Staat, in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht 8 (1999), S. 209 - 213.

 

Zur Verfassungsmäßigkeit von § 292 a Abs. 2 Nr. 2 a) HGB, in: Betriebs-Berater 54 (1999), S. 1050 - 1054.

 

Noch einmal: Parlamentarische Redebeiträge vor den Zivilgerichten, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 1998, S. 728 - 732.

 

Die Privatisierung staatlichen Bauens und das Recht der Baugenehmigungsgebühren, in: SächsVBl. 6 (1998), S. 1 - 4 (zusammen mit Burghard Hildebrandt).

 

Erziehung, Wissenschaft, Kultur, Sport, in: Josef Isensee / Paul Kirchhof (Hg.), Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Bd. 9, 1997, § 218 (S. 799 - 855).

 

Fremde in Deutschland - geschichtliche Entwicklung und aktuelle Regelungsprobleme des deutschen Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrechts, in: Der Staat 36 (1997), S. 327 - 347.

 

Wissenschaftliche Assistenten im Angestelltenverhältnis, in: Wissenschaftsrecht 30 (1997), S. 218 - 234.

 

Gemeineuropäisches Verfassungsrecht in der Europäischen Union, in: Europarecht 32 (1997), S. 1 - 16.

 

Neuere Entwicklungen im Organisationsrecht der Hochschulmedizin, in: Die Öffentliche Verwaltung 50 (1997), S. 530 - 539.

 

Die Bundestagswahl als Integrationsvorgang. Besprechung des Grundmandatsurteils des Bundesverfassungsgerichts, in: Deutsches Verwaltungsblatt 112 (1997), S. 744 - 749.

 

Patientenakten und Rechnungshofkontrolle, in: Neue Juristische Wochenschrift 50 (1997), S. 1601 - 1604 (zusammen mit Hans Lilie).

 

Die Beidseitigkeit der Kompetenzverteilung im Bundesstaat, in: Deutsches Verwaltungsblatt 112 (1997), S. 689 - 693.

 

Gemeineuropäische Verfassung. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Verfassungstraditionen der Europäischen Union, in: Interne Studien der Konrad-Adenauer-Stiftung, Nr. 133 / 1996, S. 19 - 31.

 

Kurzvergleich: Klinikum als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts und Klinikum als GmbH in öffentlicher Trägerschaft, in: Leucorea (Hrsg.), Neugestaltung von Struktur und Finanzierung der Hochschulmedizin in Sachsen-Anhalt, 1996, S. 129 - 133.

 

Besitz verpflichtet?, in: Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts 1996, S. 361 - 394 (zusammen mit Christoph Druschel).

 

Verfassungsrechtliche Probleme, in: Klaus Pinkau / Christina Stahlberg (Hg.), Technologiepolitik in demokratischen Gesell­schaften, Stuttgart (Hirzel), 1996, S. 149 - 161.

 

Polizeiseelsorge, in: Joseph Listl / Dietrich Pirson (Hg.), Handbuch des Staatskirchenrechts der Bundesrepublik Deutschland, 2. Aufl., Bd. 2, Berlin (Duncker & Humblot), 1996, S. 985 - 994.

 

Rechtsgutachten zu Fragen des Bundestagswahlrechts im Hinblick auf die Wahl zum 14. Deutschen Bundestag, erstattet im Auftrag der Reformkommission zur Größe des Deutschen Bundestages, erschienen als Kommissions-Drucksache 9 der Reformkommission zur Größe des Deutschen Bundestages, Bonn, Januar 1996.

 

Das Rangverhältnis von Rechtsverordnung und Satzung, in: Die Verwaltung 29 (1996), S. 17 - 45.

 

Die grundrechtlichen Zitiergebote des Landesverfas­sungsrechts, in: Neue Justiz 49 (1995), S. 288 - 290.

 

Vergangenheitsbewältigung durch Rentenversicherungsrecht - dargestellt am Beispiel der hauptberuflichen Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR, in: Vierteljahres­schrift für Sozialrecht 1995, S. 1 - 24.

 

Die "Herrschaft" über die Europäischen Gemeinschaftsverträge - Bundesverfassungsgericht und Europäischer Gerichtshof auf Konfliktkurs?, in: Archiv des öffentlichen Rechts 119 (1994), S. 564 - 589.

 

Verfassungsrechtliche Vorgaben der Wiedergutmachung des SED-Unrechts, in: Die Öffentliche Verwaltung 47 (1994), S. 413 - 421.

 

Hierarchisierungsprozesse innerhalb des Primärrechts der Europäischen Gemeinschaft, in: Europarecht 29 (1994), S. 35 - 49.

 

Die Entwicklung des Fremdenrechts in Europa, in: im gespräch. Diskussionsforum für politische und gesellschaftliche Probleme der Gegenwart und Fragen der Zukunft aus interkultureller Sicht, hg. von der Konrad-Adenauer-Stiftung, 1993, Heft 3, S. 14 - 16.

 

Die Regionalisierung der Sozialversicherung aus verfassungsrecht­licher und verfassungspolitischer Sicht, in: Die Angestelltenver­sicherung. Zeitschrift der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte 30 (1993), S. 58 - 61 (zusammen mit Christoph Kannengießer).

 

Zur Frage der Grundrechtsbindung der deutschen Mitglieder des EG-Ministerrats, in: Der Staat 31 (1992), S. 367 - 388.

 

Geltungserhaltende Reduktion unzulässiger Haftungsbeschränkungen?, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 11 (1992), S. 857 - 859.

 

Zur Geschichte der Polizeiseelsorge vor Inkrafttreten der Weimarer Reichsverfassung, in: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 37 (1992), S. 58 - 63.

 

Die öffentliche Warnung als Handlungsform der Verwaltung?, in: Kathrin Becker-Schwarze u.a. (Hg.), Wandel der Handlungsformen im öffentlichen Recht, 31. Tagung der Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachrichtung "Öffentliches Recht" in Bremen 1991, Stuttgart u.a. (Boorberg), 1991, S. 167  - 186.

 

Behördliches Informationshandeln bei ungewissem Sachverhalt - Zugleich zur Frage der Übertragbarkeit zivilrechtlicher Grundsät­ze auf behördliches Informationshandeln -, in: Natur und Recht 13 (1991), S. 301 - 306.

 

Inländerdiskriminierungen im Gemeinsamen Markt - dargestellt am Beispiel der Rechtsanwaltschaft, in: Klaus Hopt (Hg.), Europäische Integration als Herausforderung des Rechts: Mehr Marktrecht - weniger Einzelgesetze. Referate und Diskussionsbeiträge auf dem III. Kongreß "Junge Juristen und Wirtschaft" der Hanns Martin Schleyer - Stiftung vom 6. - 8. Juni 1990 in Berlin, Veröffent­lichungen der Hanns Martin Schleyer - Stiftung, Bd. 32, Essen (MA Akademie-Verlag), 1991, S. 316 - 323, mit anschließender Diskussion (S. 323 - 333).

 

Subsidiaritätsprinzip und Europäische Gemeinschaft, in: Juristen-Zeitung 46 (1991), S. 317 - 323.

 

Staatliche Warnungen als Grundrechtsproblem, in: Verwaltungs-Archiv 81 (1990), S. 532 - 556.

 

Aus rechtlicher Sicht sieht vieles anders aus, in: Alois Rummel (Hg.), Bonn. Sinnbild deutscher Demokratie, Zur Debatte um Hauptstadt und Regierungssitz, Bonn (Bouvier), 1990, S. 113 - 139.

 

Der labile Bundesstaat. Kommt die Länderneugliederung?, in: Die Neue Ordnung 44 (1990), S. 276 - 284.

 

Inländerdiskriminierung im Gemeinsamen Markt - dargestellt am Beispiel der Rechtsanwaltschaft, in: Europäisches Wirtschafts & Steuerrecht 1 (1990), S. 82 - 92.

 

Die Hauptstadtfrage - verfassungsrechtlich und rechtspolitisch betrachtet, in: Zeitschrift für Politik 37 (1990), S. 134 - 148.

 

Hoheitliche Warnungen und Empfehlungen im Bundesstaat, in: Neue Juristische Wochenschrift 43 (1990), S. 1448 - 1451.

 

Die überörtliche Rechtsanwaltssozietät, Anmerkungen zu dem Beschluß des BGH vom 18.9.1989 - AnwZ (B) 30/89, in: DB 1989, S. 2169 - , in: Der Betrieb 42 (1989), S. 2419 - 2421.

 

Das grundrechtliche Eingriffskriterium bei Sachverhalten mit Auslandsberührung, in: Deutsches Verwaltungsblatt 103 (1988), S. 621 - 627.

 

Verzugszinsen für Notargebühren?, in: Das Juristische Büro 38 (1987), Sp. 1121 - 1128.

 

Die Neuregelung des § 116 AFG und das internationale Recht, in: Der Betrieb 40 (1987), S. 482 - 487.

 

Der Verzicht auf Förderung, in: Neue Zeitschrift für Wehrrecht 28 (1986), S. 133 - 142.

 

Der internationale Auskunftsverkehr in Steuersachen und die grundrechtlichen Schutzpflichten, in: Recht der Internationalen Wirtschaft 32 (1986), S. 619 - 625 (zusammen mit Stephan Eilers).

 

Das staatliche Gewaltmonopol als Strukturelement des Völkerrechts, in: Der Staat 25 (1986), S. 17 - 33.

 

Die Völkerrechtskonformität der geplanten Änderung des Neutralitätsparagraphen des Arbeitsförderungsgesetzes, in: Der Betrieb 39 (1986), S. 271 - 278 (zusammen mit Stephan Eilers).

 

§ 55 Abs. 5 des Soldatengesetzes und der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, in: Neue Zeitschrift für Wehrrecht 27 (1985), S. 192 - 199.

 

Sowjetische U-Boote vor Schwedens Küsten, in: Juristische Schulung 24 (1984), S. 49 - 55 (zusammen mit Stephan Eilers, Kai-Uwe Pritzsche und Tatjana Schieffer).

 

IV.  Discussion Papers

 

Die typisierende Berücksichtigung des persönlichen Einkommensteuersatzes des Anteilseigners beim Squeeze out (zusammen mit Lutz Kruschwitz, Andreas Löffler und Ralf Maiterth), http://www.wiwi.uni-hannover.de/Forschung/Diskussionspapiere.php.

 

V.  Herausgeberschriften

 

Neuere Entwicklungen im Kompetenzrecht (zusammen mit Arnd Uhle), Berlin (Duncker & Humblot), 2014.

 

Auf dem Weg zu nachhaltig ausgeglichenen öffentlichen Haushalten, Baden-Baden (Nomos), 2013.

 

Staat im Wort. Festschrift für Josef Isensee (zusammen mit Otto Depenheuer, Matthias Jestaedt und Peter Axer), Heidelberg (C.F. Müller), 2007.

 

Berlin – Finanzierung und Organisation einer Metropole (zusammen mit Ulrich Baßeler und Lutz Kruschwitz), Berlin (Duncker & Humblot), 2006.

 

Arbeitslosigkeit (zusammen mit Ulrich Baßeler und Lutz Krusch­witz), Berlin (Duncker & Humblot), 2005.

 

Unternehmen in der Krise (zusammen mit Lutz Kruschwitz), Berlin (Duncker & Humblot), 2004.

 

Unternehmen bewerten (zusammen mit Lutz Kruschwitz), Berlin (Duncker & Humblot), 2003.

 

Die Freie Universität Berlin als Stiftungsuniversität (zusammen mit Lutz Kruschwitz), Berlin (Duncker & Humblot), 2002.

 

Nomos und Ethos. Josef Isensee zum 65. Geburtstag (zusammen mit Otto Depenheu­er, Matthias Jestaedt, Peter Axer), Berlin (Duncker & Humblot), 2002.

 

Die Einheit des Staates. Vorträge auf dem Symposion aus Anlaß des 60. Geburtstages von Josef Isensee am 13./14. Juni 1997 in Bonn, Heidelberg (C.F. Müller), 1998 (zusammen mit Otto Depenheu­er, Matthias Jestaedt, Peter Axer).

 

Auf dem Wege zu einer Europäischen Staatlichkeit. Referate auf der 33. Assistententagung Öffentliches Recht vom 2. bis zum 5. März 1993 in Bonn, Stuttgart u.a. (Boorberg), 1993 (zusammen mit Thomas von Danwitz, Matthias Jestaedt, Stefan Korioth und Michael Reinhardt).

 

VI.  Sonstiges, insbesondere Gutachten, Rezensionen und Stellungnahmen

 

Rezension: Matthias Valta, Internationales Steuerrecht zwischen Effizienz, Gerechtigkeit und Entwicklungshilfe, in: Der Staat 55 (2016), S. 148 – 150.

 

Rezension: Udo Moewes, Abundanzumlagen im kommunalen Finanzausgleich, in: DÖV 2016, S. 526 – 527

 

Rezension: Hannes Beyerbach, Die geheime Unternehmensinformation, in: Der Staat 52 (2013), S. 476 – 479.

 

Rezension: Ralf P. Schenke, Die Rechtsfindung im Steuerrecht, in: Der Staat 49 (2010), S. 163 – 166.

 

Stellungnahme für die öffentliche Anhörung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages vom 22. April 2009 zum Entwurf eines Gesetzes zur Verfolgung der Vorbereitung von schweren staatsgefährdenden Gewalttaten (BT-Drs. 16/11735 und 16/12428), Protokoll der 137. Sitzung, S. 85 – 88.

 

Schriftliche Stellungnahme zu der öffentlichen mündlichen Anhörung des Haushaltsausschusses des Hessischen Landtages zu dem Gesetzentwurf der Fraktionen der SPD und Bündnis 90 / Die Grünen für ein Gesetz zur Änderung der Hessischen Landeshaushaltsordnung, Ausschussvorlage HHA/17/5, S. 81 - 90.

 

Rezension: Volker Röben, Außenverfassungsrecht, in: Der Staat 47 (2008), S. 307 - 311.

 

Rezension: W. Rainer Walz u.a. (Hrsg.), Spenden- und Gemeinnützigkeitsrecht in Europa, Tübingen (Mohr), 2007, in: Der Staat 47 (2008), S. 160 - 162.

 

NPD-Verbot ist eine Frage politischen Kalküls, Gastkommentar, in: Süd West Presse vom 12. September 2007.

 

Josef Isensee zum 70. Geburtstag, in: Archiv des öffentlichen Rechts 132 (2007), S. 165 / 166.

 

Rezension: Die Europäische Verfassung – Verfassungen in Europa, 45. Assistententagung Öffentliches Recht, Nomos (Baden-Baden), 2006, in: Der Staat 46 (2007), S. 157 - 161.

 

Rezension: Markus Sichert, Grenzen der Revision des Primärrechts der Europäischen Union, Berlin (Duncker & Humblot), 2005, in: Deutsches Verwaltungsblatt 121 (2006), S. 1501 / 1502.

 

Echo: Normenkontrollrat – der Koalitionsvertrag als Wegweiser zu besserer Rechtsetzung und weniger Bürokratie (zu Röttgen, ZRP 2006, 47), in: ZRP 2006, S. 235 / 236.

 

Schriftliche Stellungnahme zur Öffentlichen Anhörung: „Bürokratieabbau – Bewertung institutioneller und konkreter Maßnahmen“, Deutscher Bundestag, 16. Wahlperiode, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Ausschussdrucksache 16(9)133.

 

Schriftliche Stellungnahme für den Ausschuss für Wissenschaft und Kultur des Hessischen Landtags zu dem Gesetzentwurf der hessischen Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Gesetzes für die hessischen Universitätskliniken und andere Vorschriften (LT-Drucksache 16/4390), Ausschuss-Vorlage WKA/16/59, S. 51 – 56.

 

Rezension: Martin Nolte, Staatliche Verantwortung im Bereich Sport, Kiel (Lorenz-von-Stein-Institut), 2004, in: Deutsches Verwaltungsblatt 120 (2005), S. 1028 / 1029.

 

Buchanzeige: Nicolai Nahrgang, Der Grundsatz allgemeiner Wahl gem. Art. 38 Abs. 1 S. 1 GG als Prinzip staatsbürgerlicher Egalität, Berlin (Logos), 2004, in: Archiv des öffentlichen Rechts 130 (2005), S. 331 – 333.

 

Rezension: Nina Meyer, Die Einbeziehung politischer Zielsetzungen bei der öffentlichen Beschaffung, Berlin (Duncker & Humblot), 2002, in: ZHR 168 (2004), S. 117 - 120.

 

Rezension: Entscheidungen der Verfassungsgerichte der Länder, Bd. 2, hrsg. von den Mitgliedern der Gerichte, Berlin u.a. (de Gruyter), 1996, in: Deutsches Verwal­tungsblatt 113 (1998), S. 852.

 

Rezension: Andrea Stiens, Chancen und Grenzen der Landesverfas­sungen im deutschen Bundesstaat der Gegenwart, Berlin (Duncker & Humblot), 1997, in: Deutsches Verwaltungsblatt 113 (1998), S. 797 f.

 

Rezension: Ulrich Hufeld, Die Verfassungsdurchbrechung, Berlin (Duncker & Humblot), 1997, in: Deutsches Verwaltungsblatt 113 (1998), S. 651 f.

 

Rezension: Stefan Storr, Verfassunggebung in den Ländern, Stuttgart u.a. (Boorberg), 1995, in: Deutsches Verwaltungsblatt 112 (1997), S. 1079 f.

 

Rezension: Joseph Listl, Kirche im freiheitlichen Staat. Schriften zum Staatskirchenrecht und Kirchenrecht, hrsg. von Josef Isensee und Wolfgang Rüfner, 2 Halbbände, Berlin (Duncker & Humblot), 1996, in: Theologische Literatur­zeitung 122 (1997), Sp. 389 - 391.

 

Buchanzeige: Ingo Winkelmann (Hg.), Das Maastricht-Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Dokumentation des Verfahrens mit Einführung, Berlin (Duncker & Humblot), 1994, in: Archiv des öffent­lichen Rechts 121 (1996), S. 325 - 327.

 

Buchbesprechung: Stanis_aw Biernat u.a. (Hg.), Grundfragen des Verwal­tungsrechts und der Privatisierung, Stuttgart u.a. (Boorberg), 1994, in: Archiv des öffentlichen Rechts 121 (1996), S. 139 - 144.

 

Verwaltungsbegriff und Verwaltungsrecht. Bericht über die Sitzung des Gesprächskreises "Verwaltungslehre" anläßlich der Staatsrechtslehrertagung in Wien 1995, in: Deutsches Verwaltungsblatt 110 (1995), S. 1285.

 

Rezension: Detlef Merten, Verfassungsprobleme der Versorgungsüberleitung. 2. Aufl., Berlin (Duncker & Humblot), 1994, ­in: Vierteljahresschrift für Sozialrecht 1995, S. 313 - 315.

 

Rezension: Arthur Lopian: Übergangsregime für Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften, Baden-Baden (Nomos), 1994, in: Deutsches Verwaltungsblatt 110 (1995), S. 1148.

 

Rezension: Hans D. Jarass / Bodo Pieroth, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, 3. Aufl., München (Beck), 1995, in: Deutsches Verwaltungsblatt 110 (1995), S. 761.

 

Rezension: Andreas Reich, Personalvertretungsgesetz Sachsen-Anhalt. Kommentar, Bad Honnef (Karl H. Bock), 1994, in: Deutsches Verwaltungsblatt 110 (1995), S. 635 / 636.

 

Europa 1992: Markt, Staat, Gemeinschaft. Bericht über das XIII. Wissenschaftliche Kolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Europarecht am 25. und 26. Juni 1992 in Freiburg, in: Deutsches Verwaltungsblatt 107 (1992), S. 1087 - 1089.

 

Nochmals: Der fehlgeschlagene Abschleppversuch, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2 (1988), S. 61.