Springe direkt zu Inhalt

Hinweise zur Beantragung von Stipendien

Immatrikulationsbüro der Freien Universität Berlin

Immatrikulationsbüro der Freien Universität Berlin
Bildquelle: Grit Rother

Obwohl die Dauer eines Semesters an der Freien Universität Berlin formal sechs Monate beträgt
(Wintersemester: 1. Oktober – 31. März; Sommersemester: 1. April bis 30. September),
reisen die meisten Austauschstudierenden vor dem offiziellen Semesterende an und ab.

Daher sollten ausländische Gaststudierende ihre Stipendien nur für die folgenden Zeiträume beantragen:

  • Wintersemester ohne Intensiv-Sprachkurs: 4,5 Monate (Oktober bis Mitte Februar)

  • Wintersemester mit Intensiv-Sprachkurs: 5,5 Monate (Septem­ber bis Mitte Februar)

  • Sommersemester ohne Intensiv-Sprachkurs: 3,5 Monate (April bis Mitte Juli)

  • Sommersemester mit Intensiv-Sprachkurs: 4,5 Monate (März bis Mitte Juli)

  • ganzes akademisches Jahr ohne Intensiv-Sprachkurs: 9,5 Mo­nate (Oktober bis Mitte Juli)

  • ganzes akademisches Jahr mit Intensiv-Sprachkurs: 10,5 Monate (September bis Mitte Juli)

Am Ende ihres Aufenthalts an der Freien Universität Berlin erhalten alle Austauschstudierende eine Bescheinigung für die Abrechnung des Stipen­diums (Certificate of Attendance). Auf dieser Bescheinigung wird als Studienbeginn der erste Tag des Intensiv-Sprachkurses oder der erste Tag der Orientierungs­wochen und als Studienende der Tag der letzten Prüfung angegeben.