Springe direkt zu Inhalt

Ankündigung Seminar Prof. Dres. Momsen und Schneider

News vom 22.03.2021

Bundesanwalt Prof. Dr. Hartmut Schneider / Prof. Dr. Carsten Momsen

              Rechtsvergleichendes Seminar (D-USA)

Im Sommersemester 2021 bieten wir ein rechtsvergleichendes Seminar zum Strafrecht und Strafverfahrensrecht an. 

Ziel ist es, gesetzliche Regelung und praktische Handhabung verschiedener Problembereiche in Deutschland und den Vereinigten Staaten zu vergleichen und zu analysieren.

Die Bearbeitung wird in der Regel im Wege der sog. „funktionalen Rechtsvergleichung“ durchgeführt. D.h. Bezugspunkt des Vergleichs ist Ziel und Zweck Regelung bestimmter rechtlicher Fragen und nicht bspw. der Wortlaut der Normen. Spezifische Vorkenntnisse werden insoweit nicht vorausgesetzt.

DAS SEMINAR IST KOMPLETT AUSGEBUCHT (31.3.2021, 9.36 Uhr)

 1) Systematik der Tötungsdelikte
              a) Mordmerkmale - Murder-Degrees-vergeben
              b) Femizid -vergeben
2) Die Unterscheidung von Vorsatz und Fahrlässigkeit-vergeben
3) Vorsatzformen-vergeben
4) Fahrlässigkeitsformen-vergeben
5) Beteiligungsformen-vergeben
6) Conspiracy vs Organisationsdelikte und Tatbeteiligung-vergeben
7) Rechtsmittel (Systematik)-vergeben
8) Absprachen-vergeben
9) Miranda / Belehrungen / Verwertungsverbote-vergeben
10) Fruit of the poisonous tree - Legitimation der Verwertungsverbote-vergeben
11) Befangenheit-vergeben


Ein Termin für eine Vorbesprechung wird demnächst bekannt gegeben und findet als WebEx-Meeting statt.

Das eigentliche Seminar wird als Blockveranstaltung zum Ende des Semesters durchgeführt.
Der genaue Termin wird bei der Vorbesprechung festgelegt. 

Interessent*innen melden sich bitte unter lsmomsen@zedat.fu-berlin.de.
Themen können bereits im Voraus vergeben werden.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Seminar!

H. Schneider / C. Momsen

3 / 65