Springe direkt zu Inhalt

Johanna Nickels

Foto_Homepage_Johanna

Fachbereich Rechtswissenschaft

Professur für Strafrecht und Kriminologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Strafkulturen im Vergleich

Adresse
Boltzmannstr. 3
Raum 4418
14195 Berlin
Sekretariat
Bettina Witt
Bettina Witt

Sprechstunde

Johanna Nickels ist im Wintersemester 2019/20 für einen Forschungsaufenthalt in Paris.

Geboren 1990 in Gifhorn

  • 2009: Abitur am Otto-Hahn-Gymnasium, Gifhorn
  • 10/2010-02/2017: Studium der Rechtswissenschaft, Universität Münster, Abschluss: 1. Staatsexamen
  • 10/2012-03/2017:Bachelor-Studiengang „Politik und Recht“, Universität Münster, Abschluss: Bachelor of Arts
  • 10/2010-09/2012: Fachspezifische Fremdsprachenausbildung im französischen Recht, Abschluss: Zertifikat

  • 10/2011-09/2014:Fachspezifische Fremdsprachenausbildung im Common Law, Abschluss: Zertifikat

  • 2013-2015:Förderung durch das Deutschlandstipendium

  • 2013-2014: studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Common Law und Vergleichende Rechtstheorie von Prof. Dr. Thomas Lundmark an der Universität Münster

  • 2016-2017: studentische Hilfskraft am Centre Marc Bloch im Rahmen des deutsch-französischen Forschungsprojekts "Punitivités comparées" von Prof. Dr. Fabien Jobard, Prof. Dr. Kirstin Drenkhahn und Prof. Dr. Tobias Singelnstein

  • seit 05/2017: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Strafrecht und Kriminologie im Projekt "Strafkulturen auf dem Kontinent - Frankreich und Deutschland im Vergleich"

Johanna Nickels bearbeitet im Projekt "Strafkulturen auf dem Kontinent" die Arbeitspakete A (System der Strafverfolgung) und C1 (Entwicklung der Strafgesetzgebung im Ländervergleich).