Springe direkt zu Inhalt

Projekt abgeschlossen: Die 6. Auflage des von Prof. Dr. Christian Calliess mitherausgegebenen und mitbearbeiteten Kommentars zum Recht der EU ist erschienen

News vom 31.01.2022

Der von den Herausgebern Prof. Dr. Calliess und Prof. Dr. Ruffert betreute Kommentar zum EUV/AEUV samt Charta der Grundrechte, der insgesamt 25 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis unter seinem Dach vereint, ist neu erschienen.

Die 6. Auflage verarbeitet die aktuellen Entwicklungen und Krisen der Europäischen Union, die sich auch im Recht niederschlagen. Dazu zählen z.B. die Auswirkungen des Brexit und der Corona-Pandemie sowie die Debatte um die Rechtsstaatlichkeit und die Reichweite des Vorrangs des Unionsrechts, insbesondere im Lichte der kontroversen Entscheidungen von EuGH und BVerfG zum Staatsanleihenkaufprogramm (PSPP) der Europäischen Zentralbank (dazu auch Europarecht Aktuell mit weiteren Lesehinweisen).

Im Spiegel der wissenschaftlichen Debatte setzen sich die Autorinnen und Autoren praxisnah mit dem Unionsrecht und der diesbezüglichen Rechtsprechung und Praxis der Unionsorgane auseinander, wobei immer auch die Bezüge zum deutschen Recht hergestellt und berücksichtigt werden.

Auf den Internetseiten des Beck-Verlags finden Sie das Inhaltsverzeichnis, eine Leseprobe und alle weiteren Informationen (hier klicken). Studierenden und Angehörigen der Freien Universität Berlin steht die neue Auflage des Kommentars über primo und den beck-online Zugang bereits zur Verfügung.

8 / 100