Springe direkt zu Inhalt

MORGEN: Virtuelles Panel - CLIMATE:LAB #1 Der Klimaschutz und unsere Freiheit(en)

News vom 30.11.2020

Mit dem CLIMATE_Lab #1 startet am 01.12.2020 von 16-17:20 eine Veranstaltungsreihe des Climate Change Center Berlin Brandenburg (CCC).

Das CCC ist eine Gemeinschaftsinitiative von Technischer Universität Berlin, Freier Universität Berlin, Charité-Universitätsmedizin Berlin, der Universität der Künste Berlin, der Universität Potsdam und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Es versteht sich als transdisziplinäres Zentrum für Forschung und Wissenstransfer rund um die Themen Klimawandel und Klimaanpassung. Gemeinsam mit Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wollen wir an der Umsetzung der Klimaziele des Pariser Abkommens arbeiten.

Die Veranstaltung widmet sich dem Thema Klimaschutz und Freiheit u.a. im Zusammenhang mit den planetaren Grenzen unseres Planeten. Wird unsere Freiheit durch Maßnahmen zur Begrenzung des Klimawandels eingegrenzt oder garantieren diese erst Freiheit und Menschenrechte? Brauchen wir ganzheitliche Konzepte zu Freiheit und Demokratieverständnis und wer profitiert von welcher/n Freiheit(en)? Diese und weitere Fragen diskutieren unsere Gäste aus Wissenschaft und Praxis auf einem virtuellen Panel.

Programminfos:

Begrüßung, Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der Technischen Universität Berlin

Vorstellung Climate Change Center Berlin Brandenburg, Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung

Einführung in das Thema: Der Klimaschutz und unsere Freiheit(en), Prof. Dr. Christian Calliess, Freie Universität Berlin, 2008-2020 Mitglied im die Bundesregierung beratenden Sachverständigenrat für Umweltfragen

Anschließend virtuelles Panel inkl. Q&A mit folgenden Gästen:

Prof. Dr. Christian Calliess, Freie Universität Berlin

Prof. Dr. Charlotte Streck, Universität Potsdam

Dr. Darla Nickel, Berliner Regenwasseragentur

Dr. Katharina Reuter, UnternehmensGrün 

Felix Nasser, Volksinitiative Klimaneustart Berlin

Die Veranstaltung wird moderiert von Carel Carlowitz Mohn, Chefredakteur von klimafakten.de.

Auch ohne Anmeldung können Sie über den YouTube-Kanal der TU zuschauen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

22 / 95