Springe direkt zu Inhalt

Hinweise für Vorlesung im Schwerpunktbereich Europarecht, Vorlesung und Übung "Europarecht und internationale Bezüge des Grundgesetzes" und das propädeutische Seminar

News vom 28.10.2020

Vorlesung im Schwerpunktbereich Europarecht (Dienstag, 14-17 Uhr)

Eigentlich war die Vorlesung als Präsenzveranstaltung geplant. Dies ist jedoch im Zuge der aktuellen Entwicklungen Corona-bedingt leider nicht mehr möglich. Die Veranstaltung muss daher nunmehr vollständig online über die Plattform Blackboard der FU stattfinden.

Der Ablauf ist wie folgt: (1) Die Vorlesung selbst findet in Form eines Video-Podcast statt, der jeweils zum Vorlesungstermin in Blackboard eingestellt wird. (2) In Vorbereitung auf den Video-Podcast wird in der Woche zuvor Lektüre zur Vorbereitung in Blackboard bereitgestellt. Ein Lernziel wird formuliert. (3) An den Video-Podcast anknüpfend wird Material zur Wiederholung und Vertiefung eingestellt. (4) Zusätzlich wird es eine regelmäßige Webex Sitzung geben, in der die Fragen, die im Kontext der Veranstaltung auftreten, gestellt und von mir in „Anwesenheit“ aller Studierenden beantwortet werden. Abgesehen hiervon können Fragen jederzeit per Mail an europarecht@fu-berlin.de gesendet werden, die im Rahmen der Veranstaltung beantwortet werden.

Vorlesungsbeginn ist Dienstag, 03.11.2020 um 14 Uhr mit einer Webex-Veranstaltung, in der ich hoffe, Sie alle „persönlich“ zu sehen und zu sprechen.

 

 

Vorlesung und Übung in „Europarecht und internationale Bezüge des Grundgesetzes“ (Donnerstag, 16-20 Uhr)

Die Lehrveranstaltung (Vorlesung und Übung) wird vollständig online über die Plattform Blackboard der FU stattfinden, da diese Corona-bedingt nicht als Präsenzveranstaltung erfolgen darf.

Der Ablauf ist wie folgt: (1) Die Veranstaltung selbst findet in Form eines Video-Podcast statt, der jeweils zum Vorlesungstermin in Blackboard eingestellt wird. (2) In Vorbereitung auf den Video-Podcast wird in der Woche zuvor Lektüre zur Vorbereitung in Blackboard bereitgestellt. Ein Lernziel wird formuliert. (3) An den Video-Podcast anknüpfend wird ein passender praktischer Fall in Form eines Urteils oder ein Übungsfall zur selbstständigen Bearbeitung durch die Studierenden in Blackboard veröffentlicht. In der darauffolgenden Woche wird das Urteil im Rahmen des Podcast besprochen bzw. die Lösung zum Übungsfall, jeweils ergänzt um Material zur Nachbereitung, hochgeladen. Zusätzlich wird es eine regelmäßige Webex Sitzung geben, in der Ihre Fragen, die im Kontext der Veranstaltung auftreten, gestellt und von mir in „Anwesenheit“ aller Studierenden beantwortet werden.

Zur Prüfung: Die Klausur wird aus einem Fall, der im Rahmen der Veranstaltung eine Rolle spielte, und 2-3 Sachfragen bestehen.
Veranstaltungsbeginn ist Donnerstag, 05.11.2020 um 16 Uhr mit einem ersten Podcast in Blackboard.



Propädeutisches Seminar „Europarechtliche Fragen im Kontext von Corona-Krise, European Green Deal und Reform der EU"

Das Seminar wird voraussichtlich als Block am Semesterende in Form einer Präsenzveranstaltung stattfinden, die Vorbesprechung hierfür findet am 4. November um 17 Uhr via Webex statt. Wenn es die aktuelle Corona-Lage erzwingen sollte, werden wir das Seminar online durchführen.

4 / 74