Springe direkt zu Inhalt

Anhörung im Europäischen Parlament

News vom 04.12.2019

Heute, am 04.12.2019, wird Prof. Dr. Christian Calliess im Rahmen einer öffentlichen Anhörung zur Konferenz zur Zukunft Europas des Committee on Constitutional Affairs (Ausschuss für konstitutionelle Fragen) des Europäischen Parlaments in Brüssel zum Thema

"Lessons to be drawn from the 2019 elections and proposals in view of the debate concerning the Future of Europe"

Stellung nehmen. Insbesondere wird erörtert, welche Lehren aus der Europawahl 2019 zu ziehen sind. Darüber hinaus werden auch Vorschläge im Rahmen der Debatte über die Zukunft Europas diskutiert.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist ein politisches Gremium, das von der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament Ende 2019 gegründet wurde. Sie soll in den kommenden zwei Jahren (2020–2022) neue Antworten für die Zukunft der Europäischen Demokratie formulieren. Dafür arbeiten das Europäische Parlament, der Rat und die Kommission kooperativ zusammen. Insbesondere soll auch die Brügerbeteiligung der Bürger in der EU verstärkt werden.

Den dazugehörigen schriftlichen Beitrag von Prof. Dr. Calliess finden sie hier. Die Video-Aufzeichnung der Anhörungen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen finden Sie hier. Die der Konferenz zur Zukunft Europas zugrundeliegenden Motive, Erwartungen und einen ungefähren Zeitplan finden Sie im "Franco-German non-paper on key questions and guidelines", welches Sie hier abrufen können.

25 / 66