Springe direkt zu Inhalt

Summer School in Peking zum Thema "Der Prozess der Modernisierung: Zivilisation in Ost und West"

30.04.2014

Zum zweiten Mal organisiert das Zentrum für Deutschlandstudien eine Sommerschule und lädt chinesische und deutsche Studierende nach Beijing ein.

Unter dem Titel „Der Prozess der Modernisierung: Zivilisation in Ost und West“ werden führende chinesische und deutsche Wissenschaftler gemeinsam mit den Teilnehmern der Sommeruniversität 2014 Themenfelder wie Tradition, Modernisierung, Vernetzung und Globalisierung in Deutschland und in China erörtern. Gemeinsame Workshops bieten die einmalige Gelegenheit, die verschiedenen Perspektiven interdisziplinär und kontrovers zu diskutieren.

Begleitet wird das intensive Lernprogramm von einem spannenden und erlebnisreichen Kulturprogramm. Neben dem Besuch der Großen Mauer gehört auch die Besichtigung des Sommerpalastes, der Verbotenen Stadt, des Jingshan Parks und der Ming-Gräber zu dem umfassenden Kulturprogramm. Um Ihnen ein tieferen Einblick in den Buddhismus zu ermöglichen werden wir gemeinsam den Lamatempel Yonghegong besuchen. Darüber hinaus werden Sie die Möglichkeit haben die beeindruckenden Hutongs (Gassen) näher zu erkunden und sich von ihrem ganz spezifischen architektonischen und kulturellen Ambiente faszinieren zu lassen.

Wann? 17. – 30.08.2014

Wo? Peking Universität

Teilnehmer? ca. 30 chinesische und deutsche Studierende

Anforderungen?

- mind. 2 Semester abgeschlossen
- gute Englischkenntnisse (nachzuweisen)
- Motivationsschreiben

Projektsprache? Deutsch und Englisch

Bewerbungsschluss? 30. April 2014

Gebühren? 500 Euro Teilnehmergebühren

Sonstiges? Für deutsche TeilnehmerInnen werden Kosten für Unterkunft und Flug (Reisekostenpauschale in Höhe von 700 Euro p. P.) übernommen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Kontakt:

ZDS Koordinierungsbüro Berlin
Sanja Müssig/Katharina König
Humboldt-Universität zu Berlin
International Office
Unter den Linden 6, Raum 2249d
10099 Berlin

Tel.: +49(0)30/2093-46737
Tel.: +49(0)30/2093-46728
Fax: +49(0)30/2093-46702

E-Mail: zdspeking-berlin@hu-berlin.de