Springe direkt zu Inhalt

Was schreibt man denn in solch einem Motivationsschreiben?

Das Motivationsschreiben sollte mindestens die Punkte enthalten, warum Sie ins Ausland möchten, warum Sie sich gerade das Land ausgesucht haben, in dem sich Ihre Wunschuniversität befindet, warum Sie sich für Ihre Wunschuniversität entschieden haben und welche Studien- und Prüfungsleistungen Sie sich aus dem Ausland für Ihr hiesiges Studium anrechnen lassen möchten. Darüber hinaus können Sie uns gern mitteilen, warum gerade Sie der richtige Repräsentant bzw. die richtige Repräsentantin unserer Universität an Ihrem Wunschstudienort sind.

Bitte wiederholen Sie nicht einfach Ihren Lebenslauf. Stationen aus dem Lebenslauf dürfen gern noch einmal im Motivationsschreiben erwähnt werden, sollten dann aber als Begründung für Ihre Studienortwahl dienen und können auch gern mit zusätzlichen Informationen unterfüttert werden.

Denken Sie bitte auch daran, dass das Motivationsschreiben die Gelegenheit ist, um sich von den vielen anderen Bewerber/inne/n abzuheben. Schreiben Sie daher nicht einfach, dass Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern, einen Einblick in ein fremdes Rechtssystem erhalten und viele neue Freundschaften mit Studierenden aus der ganzen Welt knüpfen möchten - das schreiben alle anderen Bewerber/innen auch. Versuchen Sie darüber hinauszugehen und persönliche, akademische oder berufliche Gründe anzuführen.