Springe direkt zu Inhalt

LL.M.-Studium am Washington College of Law der American University in Washington, D.C.

Sicht auf den Obelisk vom Ufer des Potomac

Sicht auf den Obelisk vom Ufer des Potomac
Bildquelle: Grit Rother

Zielgruppe:

ehemalige Austauschstudierende am Washington College of Law der American University, die das LL.M.-Programm am Washington College of Law innerhalb von zwei Jahren nach ihrem Studienabschluss an der FU aufnehmen

Fachliche Spezialisierungen:

Advocacy; Gender, International and Comparative Law; Intellectual Property and Technology; International Arbitration and Business Law; International Business and Trade Law; International Human Rights and Humanitarian Law; Derechos Humanos y Derecho Humanitario (auf Spanisch); International Legal Studies; Law and Government; Legislation

Die fachliche Spezialisierung des LL.M.-Studiums muss der Spezialisierung des LL.M.-Programms entsprechen, aus dem der oder die Studierende während des vorherigen Auslandssemesters Kurse gewählt hat.

Vorteil gegenüber einer regulären Bewerbung:

Anerkennung von bis zu 12 credits der während des Auslandsstudiums erbrachten Studienleistungen auf das LL.M.-Programm

Kosten:

Studiengebührenreduktion je nach Umfang der anerkannten Leistungen

Eine Übersicht über die regulären Studiengebühren befindet sich auf der Webseite des Washington College of Law.

Studiendauer:

je nach Umfang der Anerkennung

Bewerbung:

direkt am Washington College der American University
Admission Information