Springe direkt zu Inhalt

Aktuelles

Am 24.09.2010 hielt Frau Prof. Dr. Cosima Möller im Rahmen des 6. Potsdamer Lateintages einen Vortrag zum Römischen Recht für ca. 400 Schülerinnen und Schüler aus Berliner und Brandenburger Oberschulen. Im Anschluss daran wurden in kleineren Gruppen  von den Mitarbeitern des Projekts die Themen Familienrecht, Haftung  (Lex Aquilia) sowie Geld  (Kauf-Tausch-Kontroverse) vorgestellt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Neben der bereits vorhandenen Unterrichtseinheit „Ehe und Familie“ wurden in diesem Jahr neue Materialien zu den Themen „Haftung“ und „Geld“ ausgearbeitet. Interessierte Schulen können sich gerne an die Mitarbeiter des Projekts wenden.

Einen Erfahrungsbericht über den bisherigen Verlauf des Projekts finden Sie unter der Rubrik Einblicke/Eindrücke.

Beachten Sie ebenfalls den Artikel  „Ohne Römisches Recht geht es nicht“ von Frau Prof. Dr. Cosima Möller über das Projekt, erschienen in: Latein und Griechisch in Berlin und Brandenburg - Mitteilungsblatt des Landesverbandes Berlin und Brandenburg im Deutschen Altphilologenverband (DAV), Heft 1, 2009, S. 10 ff.