Springe direkt zu Inhalt

3 Positionen Wiss.-Mitarbeiter/-in (PraeDoc) (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet auf 3 Jahre [Wiss. Einrichtung für Zivilrecht ERC Resolvency]

Fachbereich Rechtswissenschaft - Wiss. Einrichtung für Zivilrecht ERC Resolvency

3 Positionen Wiss.-Mitarbeiter/-in (PraeDoc) (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet auf 3 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 41/21/09014200

Bewerbungsende: 20.09.2021

Das European Research Council (ERC)-Projekt "Resolvency - A global theory of reflexive debt (deliberation)" erforscht den hochaktuellen Zusammenhang zwischen Recht und Schulden. Ein Team aus drei rechtswissenschaftlichen Doktoranden, einem (rechts-)ökonomischen Postdoc und zwei studentischen Hilfskräften analysiert dazu rechtsvergleichend die rechtlichen Stellschrauben (insbesondere im Insolvenzrecht) für eine politische Ökonomie der Schulden über alle Schuldnergruppen (Unternehmen, Verbraucher, Staaten) hinweg und erarbeitet rechtspolitische Alternativen für einen nachhaltigeren globalen Umgang mit Schulden. Eine Besonderheit des Projektes ist der interdisziplinäre Forschungsansatz, welcher empirisch-sozialwissenschaftliche (insb. quantitative Rechtsvergleichung) mit qualitativen Methoden aus Rechtswissenschaft, Philosophie und Anthropologie verknüpft.

Aufgabengebiet:
Der/die wissenschaftliche Mitarbeiter/-in bearbeitet ein eigenständiges Teilprojekt zum Verhältnis von Schulden und Recht (besonders Insolvenzrecht) nach Wahl entweder bei Unternehmen (z.B. Restrukturierung), Verbrauchern (z.B. Restschuldbefreiung) oder Staaten (z.B. ESM) in enger Kooperation mit Prof. Lomfeld und dem Projekt-Team. Der genaue Zuschnitt der Teilprojekte erfolgt in Absprache zu Stellenbeginn. Die Stelle soll der eigenen wissenschaftlichen Qualifikation dienen; insbesondere wird die Möglichkeit zur Promotion gegeben. Option zur Verlängerung besteht.

Einstellungsvoraussetzungen:
Erstes juristisches Staatsexamen oder entsprechender Abschluss.

Erwünscht:
Der Studienabschluss sollte überdurchschnittlich sein.
Kenntnisse oder Interessen in Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, quantitativen Methoden oder in Programmierung sind von Vorteil, ebenso gute englische Sprachkenntnisse (mindestens entsprechend Sprachniveau B2).
Erwünscht sind ferner wissenschaftliche Erfahrungen oder Interessen.

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Bertram Lomfeld: sekretariat.lomfeld@rewiss.fu-berlin.de.

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin

Fachbereich Rechtswissenschaft

Wiss. Einrichtung für Zivilrecht

ERC Resolvency

Herrn Prof. Dr. Bertram Lomfeld

Van't-Hoff-Str. 8

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenausschreibung vom: 08.08.2021