Springe direkt zu Inhalt

Stud. Beschäftige*r (m/w/d) 41 MoStd. befristet bis 04.07.2025 Kennung: 16/24/09034900

Fachbereich Rechtswissenschaft - Wiss. Einrichtung für Öffentliches Recht Professur für Öffentliches Recht und die Internationalisierung der Rechtsordnung

Stud. Beschäftige*r (m/w/d) 41 MoStd. befristet bis 04.07.2025 Kennung: 16/24/09034900

Bewerbungsende: 22.07.2024

Herr Prof. Dr. Helmut Aust forscht und lehrt auf dem Gebiet des Öffentlichen Recht und der Internationalisierung der Rechtsordnung. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Grundfragen der Völkerrechtsordnung, die Rolle von Städten im Völkerrecht und das Verhältnis von Völkerrecht und nationalem Recht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Professur in Forschung und Lehre: insbesondere Literaturrecherche- und Beschaffung (Kopien, Scannen), unterstützende Tätigkeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Veranstaltungen, die die Forschung betreffen

Erwünscht:
- Studium der Rechtswissenschaft;
- Interesse am Völkerrecht, Europarecht und Staatsrecht;
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
- EDV-Kenntnisse in Office-Anwendungen.

Weitere Informationen erteilt Frau Kerstin Oelstrom (sekretariat.aust@rewiss.fu-berlin.de / +49 30 838 69979).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Helmut Aust: sekretariat.aust@rewiss.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Fachbereich Rechtswissenschaft

Wiss. Einrichtung für Öffentliches Recht

Professur für Öffentliches Recht und die Internationalisierung der Rechtsordnung

Herrn Prof. Dr. Helmut Aust

Van't-Hoff-Str. 8

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenausschreibung vom: 30.06.2024