Springe direkt zu Inhalt

Abgabemodalitäten der Hausarbeiten im Einführungs- und Aufbaubereich

News vom 10.08.2021

04.08.2021

Abgabemodalitäten der Hausarbeiten im Einführungs- und Aufbaubereich

 

Für die Abgabe der Hausarbeiten in elektronischer Form gelten folgende Hinweise:

 

1. Bitte nutzen Sie für die Abgabe der Arbeiten ausschließlich die unten genannten E‑Mail-Adressen:

Hausarbeit Allgemeines Verwaltungsrecht: ha-allgverwa@rewiss.fu-berlin.de
Hausarbeit Sachenrecht: ha-sachenrecht@rewiss.fu-berlin.de
Hausarbeit Strafrecht:      ha-strafrecht@rewiss.fu-berlin.de

2. Die Arbeit muss in einem anonymisierten pdf enthalten sein, das auf dem Sachverhalt die Matrikelnummer und Initialen enthält, aber weder im Text noch im Dateinamen oder in den als Dateieigenschaften gespeicherten Daten einen sonstigen Hinweis auf die Identität d. Verf. enthalten darf.

3. Die ehrenwörtliche Erklärung kann als zusätzliches pdf beigefügt werden. Das Dokument kann entweder als Scan-Datei oder Fotografie angehängt werden. Einen Mustertext finden Sie –hier-.
Falls Sie die Erklärung in das pdf Ihrer Arbeit integrieren, bezieht sich eine Seitenzahlobergrenze selbstverständlich nicht auf diese Erklärung.

5. Prüfen Sie rechtzeitig vor der Abgabe, ob das pdf fehlerfrei erzeugt worden ist und geöffnet werden kann. Technische Störungen gehen zu Ihren Lasten, wenn nicht festgestellt werden kann, dass die Arbeit fristgerecht im Fachbereich eingegangen ist.

6. Wollen Sie das Risiko zu Ihren Lasten gehender technischer Störungen vermeiden, können Sie einen Ausdruck Ihrer Arbeit (der mit dem per E-Mail eingereichten pdf aber nicht übereinstimmen muss) per Post – eine persönliche Abgabe am Arbeitsbereich ist nicht möglich – einsenden. Der Brief muss zum Nachweis der rechtzeitigen Abgabe einen Poststempel spätestens des Abgabedatums tragen. Auf diesem Weg fristgerecht eingehende Arbeiten werden nur dann zur Korrektur herangezogen, wenn von Ihnen kein lesbares pdf fristgerecht eingegangen ist.

7. In den E-Mail-Postfächern ist eine automatisierte Empfangsbestätigung hinterlegt.

8. Die Sachverhalte werden am Dienstag, den 10. August 2021 auf der Fachbereichsseite unte "News" ab 08.00 Uhr  zugänglich gemacht.
  

 

3 / 19