Springe direkt zu Inhalt

Informationen zu den Modulprüfungen im WiSe 20/21

News vom 17.12.2020

Mitteilung des Prüfungsausschusses vom 17.12.2020

Mit Blick auf die Entwicklung der SARS-CoV-2-Pandemie hat der Prüfungsausschuss beschlossen, dass die Modulabschlussklausuren (Einführungs- und Aufbaubereich) im Wintersemester 2020/21 nicht als Präsenzklausuren abgehalten werden können, sondern im E-Examinations@Home-Verfahren des CeDiS geschrieben werden müssen. Vorgesehen ist dafür der hier abrufbare Terminplan.

Bitte beachten Sie: Aus technischen Gründen ist bei Versäumung der Anmeldefrist für die Modulabschlussklausuren ist eine Nachmeldung 21 Tage oder später vor der jeweiligen Klausur in keinem Falle möglich.

Am Freitag, 15.1.2021, 18.00 Uhr, wird die Gelegenheit bestehen, an einer Probeprüfung teilzunehmen. Für alle Semester werden Testaufgaben zur Verfügung stehen. Die Teilnahme ist freiwillig.

Nähere Hinweise zur Durchführung der Klausuren sowie der Probeprüfung erhalten Sie so bald wie möglich.

Univ.-Prof. Dr. Olaf Muthorst

Vorsitzender des Prüfungsausschusses