Springe direkt zu Inhalt

Seminarankündigung: Rechtskritik

News vom 18.06.2020

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

an sich freue ich mich über ein großes Interesse an meinem Seminar zur Rechtskritik: Inzwischen ist unsere Liste auf über 20 Studierende angewachsen.

Das stellt uns jedoch vor ein Problem, das ich nicht zu bewältigen weiß. Schon zu Zeiten des Normalbetriebs wäre es sehr schwierig, mit einer solchen Zahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein fruchtbares Seminar zu halten. Es ist aber unter den fortdauernden Pandemiebedingungen unmöglich. Als Seminar stehen wir in der Raumplanung nicht an erster Stelle. Ich muss darum fest davon ausgehen, dass uns keine Räumlichkeiten zugewiesen werden können. Die Alternative wäre, das Seminar digital abzuhalten. Die schließe ich aber aus, eigentlich schon für Seminare generell, erst recht aber für ein Seminar zu einem doch sehr anspruchsvollen Thema.

Ich bitte Sie darum um Verständnis, dass ich das Seminar hiermit absage. Ich werde es zum mir nächstmöglichen Zeitpunkt nach Beendigung der Pandemiebedingungen erneut anbieten.

Mit freundlichen Grüßen

Univ.-Prof. Dr. Florian Rödl, M.A.

2 / 22