SOLDAN MOOT 2019: Noch letzte Plätze frei

GEBOTEN: Examensrelevantes Zivilrecht | Kooperation Hengeler Müller, GÖRG u.a. | Schlüssel- und Zusatzqualifikation Anwaltsrecht | Crash-Kurs ZPO | mündlicher PreMoot HH und Moot H | GESUCHT: Nachfolger für siegreiches FU-Team 2018 | Bewerbungsfrist verlängert bis So 30.06.2019 unter bertram.lomfeld@fu-berlin.de

News vom 24.06.2019

Du willst Dein theoretisches Wissen auch mal praktisch anwenden? Du willst persönliche Kontakte zu großen Anwaltskanzleien knüpfen? Du willst mal anders Zivilrecht fürs Examen lernen und dabei vielleicht einen Wettbewerb gewinnen? Du willst im Oktober in Hamburg und Hannover mit Studierenden aus ganz Deutschland argumentieren, diskutieren und feiern?

Dann bist Du beim diesjährigen SOLDAN MOOT COURT genau richtig! In Kooperation mit dem Deutschen Anwaltsverein und anderen Praktikerverbänden organisiert die Universität Hannover einen deutschlandweiten Wettbewerb im Zivilrecht mit Gerichtsverhandlungen vor echten Richtern.

Die Betreuung des FU-Teams erfolgt durch Prof. Bertram Lomfeld und mehren Coaches. Unterstützt wird das Team von großen Berliner Anwaltskanzleien, wie Hengeler Müller, GÖRG, Schrade, BBH u.a., bei denen auch Probe-Pleadings stattfinden.


INTERESSIERT?

Dann bewirb Dich bis Sonntag, 30.06.2019 unter bertram.lomfeld@fu-berlin.de (mit Lebenslauf + Notenübersicht).

5 / 10