Springe direkt zu Inhalt

Josephine Fritzsche

Coach Josephine

Willem C. Vis Moot (Coach)

Coach

Josephine hat ihr erstes Staatsexamen in Berlin im Herbst 2019 abgelegt und seitdem als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer renommierten Wirtschaftskanzlei gearbeitet. Mittlerweile ist sie am Institut für Internationales Privatrecht, Internationales Zivilverfahrensrecht und Rechtsvergleichung an der Freien Universität Berlin als wissenschaftliche Mitarbeiterin und tätig und setzt sich in ihrer Dissertation mit dem Schiedsverfahrensrecht auseinander. Ihr Interesse an diesem Rechtsgebiet wurde durch ihre Teilnahme am Willem C. Vis Moot im Wintersemester 2017/18 geweckt. So konnte sie nicht nur ihre Kenntnisse im internationalen Schiedsverfahrensrecht, sondern auch ihre Fähigkeit zur überzeugenden Problemdarstellung weiter ausbauen, was ihr mitunter durch eine Auszeichnung als sog. "Best Individual Oralist" bestätigt wurde. Als Coach des diesjährigen Willem C. Vis Moot Teams der Freien Universität Berlin freut sie sich darauf, ihre bisher erlangten Kenntnisse weiter vertiefen zu können.

erg
Deutscher Anwaltsverein
ld
noerr
Heidbrink