Springe direkt zu Inhalt

Rechts- und Regulierungstheorie

Forschungsthemen
  • Law as a market standard: Voluntary unification in contract and company law, in: Gary Low/Maartje de Visser (Hrsg.), Conversations on Convergence (Cambridge University Press), im Erscheinen

  • In dubio pro libertate – zum Optionswert vertragsrechtlicher Experimente, in: Stefan Grundmann / Florian Möslein (Hrsg.), Innovation und Vertragsrecht, Tübingen (Mohr) 2020

  • Der effiziente Rechtsbruch, Schadensersatz als Richtigkeitsgewähr in der privatrechtlichen Verhaltenssteuerung, in: Peter Bydlinski (Hrsg.), Prävention und Strafsanktion im Privatrecht, Verhaltenssteuerung durch Rechtsnormen, Wien (Verlag Österreich) 2016, S. 95–129

  • Der Rechtsirrtum in der Verschuldenshaftung, in: Stefan Arnold/Stephan Lorenz (Hrsg.), Gedächtnisschrift für Hannes Unberath, München (C. H. Beck) 2015, S. 91 ff.

  • Private Normsetzungsmacht: Die Standardisierung von Regelungen im Markt als Form der Fremdbestimmung, Rechtswissenschaft 2014, 301

  • The bad man revisited: Rechtsunsicherheit in der Verschuldenshaftung, in: Wulf A. Kaal / Matthias Schmidt / Andreas Schwartze (Hrsg.), Festschrift zu Ehren von Christian Kirchner, Recht im ökonomischen Kontext, Tübingen (Mohr Siebeck) 2014, S. 735 ff