Springe direkt zu Inhalt

Europäisches Gesellschaftsrecht und Rechtsvergleich im Unternehmensrecht

Forschungsthemen

1. Auflage 2005 und 2. Auflage 2008 unter dem Titel "Europarechtliche Bezüge des Privatrechtes" (besprochen von Deckert, EuZW 2006, 721; Moes, MittBayNot 2005, 384)

  • Law as a Market Standard: Voluntary Unification in Contract and Company Law, in: Gary Low (Hrsg.), Convergence and Divergence of Private Law in Asia. Cambridge (Cambridge University Press) 2022, S. 105–134, https://doi.org/10.1017/9781108566391.006

  • Does Charter Competition Foster Entrepreneurship? A Difference-in-Difference Approach to European Company Law Reforms,  Journal of Common Market Studies 51 (2013), 399 (gemeinsam mit Reiner Braun, Horst Eidenmüller und Lars Hornuf)

Frühere Fassung: European Corporate Governance Institute (ECGI) Finance Working Paper 308/2011, abrufbar unter SSRN
  • Modifizierte, deutsche Fassung: Unternehmensgründungen unter dem Einfluss des Wettbewerbs der Gesellschaftsrechte, ZHR 177 (2013), 131

  • Where Do Firms Issue Debt? An Empirical Analysis of Issuer Location and Regulatory Competition in Europe, International Review of Law and Economics 41 (2015), 103-115 (gemeinsam mit Horst Eidenmüller und Lars Hornuf)

Deutsche Fassung: Europäischer Rechtswettbewerb bei der Wahl des Emissionsstandorts für Schuldtitel - Eine empirische Analyse, in: Behrens/Eger/Schäfer, Ökonomische Analyse des Europarechts, Tübingen (Mohr) 2012, S. 233 ff.
  • Unpacking Adaptability, Brigham Young University Law Review 2009, 1553 (gemeinsam mit D. Gordon Smith)

Abrufbar bei SSRN
  • Warum unterstellen sich Unternehmen europäischem Recht?, Finanzplatz-Report 5/2009, 20 (gemeinsam mit Horst Eidenmüller und Lars Hornuf)

  • How Does the Market React to the Societas Europaea?, EBOR 11 (2010), 35 (gemeinsam mit Horst Eidenmüller und Lars Hornuf)

Frühere Fassung: The Societas Europaea: Good News for European Firms, ECGI Law Working Paper No. 127/2009 abrufbar bei SSRN
  • Incorporating Under European Law: The Societas Europaea as a Vehicle for Legal Arbitrage, EBOR 10 (2009), 1 (gemeinsam mit Prof. Dr. Horst Eidenmüller und Lars Hornuf)

Arbeitspapier abrufbar bei SSRN
  • Die Societas Europaea: Empirische Bestandsaufnahme und Entwicklungslinien einer neuen Rechtsform, AG 2008, 721 (gemeinsam mit Prof. Dr. Horst Eidenmüller und Lars Hornuf)

  • Vom Wert der Wahlfreiheit: Eine empirische Analyse der Societas Europaea als Rechtsformalternative, AG 2009, 845 (gemeinsam mit Horst Eidenmüller und Lars Hornuf)

  • Der international-privatrechtliche und sachrechtliche Anwendungsbereich des Rechts der Europäischen Aktiengesellschaft, ZVglRWiss 2005, 444

  • Umwandlungsrecht, in: Eidenmüller (Hrsg.), Ausländische Kapitalgesellschaften im deutschen Recht, München (C.H. Beck) 2004, S. 104 ff. - C.H. Beck - Amazon

(besprochen von Wachter, DStR 2004 Heft 44, S. XXII; Schwab, MittBayNot 2005, 219; Hirte, AG 2005, 783; von Halen, WM 2005, 1391)
  • Steuerrecht, in Eidenmüller (Hrsg.), Ausländische Kapitalgesellschaften im deutschen Recht, München (C.H. Beck) 2004, S. 245 ff. - C.H. Beck - Amazon

  • Umstrukturierungen unter Beteiligung von EU-Auslandsgesellschaften im deutschen Steuerrecht, DStR 2004, 66