Kolloquium Wissenschaftliches Arbeiten

News vom 14.11.2019

Univ.-Prof. Dr. Gerhard Seher WS 2019/20

Kolloquium „Wissenschaftliches Arbeiten“

Im Wintersemester biete ich ein Kolloquium zum rechtswissenschaftlichen Arbeiten an.
Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden, die demnächst eine Seminar-arbeit oder ihre Studienabschlussarbeit schreiben werden.
In 4 Blöcken werden verschiedene Fragenkreise des rechtswissenschaftlichen Arbeitens thematisiert:
- Strukturelle und methodische Besonderheiten der Bearbeitung von Themenarbeiten (im Gegensatz zu Falllösungen)
- Erfordernisse und Strategien der wissenschaftlichen Recherche
- Gliederung, Aufbau und Formulierung einer wissenschaftlichen Schrift
- Formalia einer wissenschaftlichen Arbeit und Bewertungskriterien.

Termine: 23.11.2019, 30.11.2019 von 14-16 Uhr sowie 18.1.2020 von 14-18 Uhr,0
jeweils in Hörsaal II


Die Termine liegen absichtlich an Samstagen, um jede Kollision mit den Pflichtveranstaltungen der Schwerpunktbereiche und anderen Vorlesungen des 5. Fachsemesters zu vermeiden.

Der Besuch dieses Kolloquiums wird zur Vorbereitung auf die anstehenden Arbeiten dringend empfohlen. Bei der Bewertung von Studienabschlussarbeiten wird davon ausgegangen, dass alle Kenntnisse vorhanden sind, die in diesem Kolloquium vermittelt werden.

Natürlich bietet es auch ein Forum, um Fragen zu stellen und Unsicherheiten zu beseitigen.

Prof. Dr. Seher

2 / 6