Springe direkt zu Inhalt

Bernhard Hadank

Hadank Profilbild

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Adresse
Van’t-Hoff-Straße 8
Raum 325
14195 Berlin

Sprechstunde

Sprechstunde nach Vereinbarung. Bitte melden Sie sich hierzu vorab per E-Mail an.

Veranstaltungen am Fachbereich Rechtswissenschaft:

  • Grund- und Menschenrechte (Methodenkurs) im SoSe 2017, SoSe 2018 und SoSe 2019
  • Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozessrecht (Methodenkurs) im WiSe 2018/2019 und WiSe 2019/2020

Veranstaltungen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft:

  • Öffentliches Recht (Übung) im WiSe 2016/2017, WiSe 2017/2018, WiSe 2018/2019 und WiSe 2019/2020

Veranstaltungen und Vorträge im Ausland:

  • Gastlehraufenthalt an der Uniwersytet Wrocławski (Polen) im Wintersemester 2018/2019 mit der Veranstaltungsreihe "Road toward democratic constitutions in a Polish/German example"
  • Gastlehraufenthalt an der Aristoteles-Universität Thessaloniki (Griechenland) im Wintersemester 2019/2020 mit den Vortragsthemen:
  1. Safety measures in German Constitutional Law
  2. The protection of religious liberty in Germany
  3. Opening of the German constitution to European and International Law



Selbstständige Schriften:

  • Zur demokratischen Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses. Eine verfassungs- und sozialrechtliche Studie (gemeinsam mit Universitätsprofessor Dr. Helge Sodan), Berlin 2017, 82 Seiten, veröffentlicht unter: http://digr.de/files/digr_-_studie_g-ba_-_2017.pdf.

Aufsätze in Zeitschriften:

  • Unzureichende Betroffenenpartizipation als Legitimationsdefizit des Gemeinsamen Bundesausschusses (gemeinsam mit Universitätsprofessor Dr. Helge Sodan), in: Neue Zeitschrift für Sozialrecht (NZS) 2018, S. 804-809
  • Die soziale Absicherung im Rahmen der vertraulichen Geburt, in: GesundheitsRecht (GesR) 2018, S. 681-687

Beiträge in Sammelwerken:

  • Zum Erfordernis einer Ermächtigungsgrundlage, in: Nikolas Eisentraut (Hrsg.), Verwaltungsrecht in der Klausur, Berlin 2020, § 2 Rn. 554-578, § 6 Rn. 109-111

Tagungsberichte:

  • App statt Arzt? - Entscheidungsfindung durch Algorithmen im Gesundheitswesen - Bericht zur Tagung "Gesundheitsentscheidungen durch Algorithmen - rechtliche Rahmenbedingungen der Digitalisierung des Gesundheitswesens", 6.9.2017, Berlin, in: GesundheitsRecht (GesR) 2017, S. 811-813