Seminar zum Gesundheits- und Medizinrecht im Sommersemester 2019

News vom 11.02.2019

Im Sommersemester 2019 wird Herr Universitätsprofessor Dr. Helge Sodan ein

Seminar zum

Gesundheits- und Medizinrecht

anbieten.


Themenvorschläge:

  1. Selektivverträge als wettbewerbliche Impulse in der gesetzlichen Krankenversicherung?
  2. App statt Arzt? – Rechtliche Probleme der Telemedizin
  3. Die Novellierung der Wirtschaftlichkeitsprüfung im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung
  4. Bereitstellungspflicht von Medikamenten zur Selbsttötung?
  5. Der Innovationsfonds in der gesetzlichen Krankenversicherung
  6. Ausweitung und Grenzen von Leistungen zur Prävention in der gesetzlichen Krankenversicherung
  7. Qualitätssicherung im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung
  8. Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) auf die gesetzliche Krankenversicherung
  9. Pflicht zur Ausschreibung von Gesundheitsleistungen?
  10. Zur Zulässigkeit der Bildung von Mischpreisen für Arzneimittel im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung
  11. Das Krankenhausentlassmanagement nach § 39 Abs. 1a SGB V
  12. Unterschiede bei der Leistungsgewährung nach § 264 Abs. 1 und 2 SGB V
  13. Versicherungsfremde Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung
  14. Auswirkungen des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) auf die niedergelassenen Vertrags(zahn)ärzte

Der Erwerb des Seminarscheins setzt die Erarbeitung und Vorlage eines schriftlichen Referates, den mündlichen Vortrag des Referates sowie die Einreichung eines Thesenpapiers als Grundlage für die im Anschluss an den mündlichen Vortrag stattfindende Diskussion mit den anderen Seminarteilnehmern voraus.

Das Seminar wird als Blockseminar im Juni 2019 stattfinden (Zeit und Ort des Seminars werden noch bekanntgegeben). Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Eine Vorbesprechung wird am Donnerstag, den 14. Februar 2019 um 12:00 Uhr c.t. in Raum 2204 (Boltzmannstr. 3) stattfinden.


Ansprechpartner:

Bernhard Hadank, Wiss. Mitarb., Raum 325, Van’t-Hoff-Straße 8, 14195 Berlin,

Tel.-Nr.: 030 / 838-61757, E-Mail: bernhard.hadank@fu-berlin.de

Ankündigung und Themenliste zum Download


2 / 12