Springe direkt zu Inhalt

Lea Kuhlmann

Lea Kuhlmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse
Boltzmannstr. 3
Raum 4408
14195 Berlin

2019

Teilnahme am International Day of Crisis Moot Court, Collège international de droit de l'Université Paris Ouest Nanterre La Défense

Seit 2018

Doktorandin an der Freien Universität Berlin (Arbeitstitel: Women’s Rights in Danger? – Women’s Reproductive Rights in the U.N. Human Rights Regime)

Seit 2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht, Prof. Dr. Heike Krieger, Freie Universität Berlin

 

Betreuung des Jessup Moot Courts

2018

Erstes Juristisches Staatsexamen

2017 – 2018

Betreuung des Augsburger Jessup Moot Court Teams 2018

2016 – 2018

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht mit einem Schwerpunkt im Völkerrecht, Prof. Dr. Monika Polzin, Universität Augsburg

2015 – 2016

Teilnahme an der Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition

2014

Auslandssemester an der George Washington University Law School, Washington D.C., USA

2013 – 2015

Fachspezifische Fremdsprachenausbildung Englisch

2013 – 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg

 

Schwerpunkt im Internationalen Recht (Völker- und Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung)

2012

Abitur am Gymnasium Renningen

Infos zum Jessup Moot Court unter https://www.jura.fu-berlin.de/fachbereich/einrichtungen/oeffentliches-recht/lehrende/kriegerh/lehre/moot_court__Berliner_Team_/index.html

  

Wintersemester 2019/2020

Betreuung des FU Jessup Moot Court Teams 2020

 

Sommersemester 2019

Methodenkurs Grund- und Menschenrechte, Donnerstag 16 – 18 Uhr, Raum 4403

 

Wintersemester 2018/2019

Betreuung des FU Jessup Moot Court Teams 2019

 

‚Ausschuss gegen Folter, 66. – 68. Tagung 2019‘, Vereinte Nationen, 1, 2020, S. 32-33

‚Rechtliche Grauzonen‘ in Karlsruher Transfer 56, fuks. e.V. (Hrsg.) (Sommer 2019)