Springe direkt zu Inhalt

Konferenz "Jugend im Völkerrecht?"

News vom 06.01.2020

Am 10. und 11. Januar veranstalten Studierende des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin eine Konferenz zum Thema „Jugend im Völkerrecht?“.
Ausgangspunkt der Konferenz ist die kritische Frage nach der Beziehung des Völkerrechts zu jungen Menschen. Weit über ein Drittel der Weltbevölkerung ist unter 24 Jahre alt. Aber welche Rolle spielen junge Menschen konkret, wenn es um das Völkerrecht geht?

Dieser Frage geht die zweitägige Konferenz mit Vorträgen von Studierenden und Promovierenden, Workshops und Keynote-Lectures etablierter WissenschaftlerInnen (u.a. Prof. Dr. Anna Holzscheiter) nach. Am 10. Januar findet zudem eine öffentliche Podiumsdiskussion mit VertreterInnen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft statt. 

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung per E-Mail an jugendimvoelkerrecht@rewiss.fu-berlin.de unter Angabe von Namen und Institution gebeten.

Das Programm der Konferenz finden Sie hier.

10 / 14