DE | RU
Schnellzugriff

Schnellzugriff

Drucken (Miniaturbild) RSS (Miniaturbild)

Über uns

Rostlaube der Freien Universität Berlin
Rostlaube der Freien Universität Berlin

Der LL.M.-Studiengang „Deutsches und Europäisches Wirtschaftsprivat- und  Wirtschaftsverwaltungsrecht“ wurde durch die Freie Universität Berlin in Kooperation mit dem Moskauer Staatlichen Institut für internationale Beziehungen (MGIMO) ins Leben gerufen. Er ist der erste weiterbildende Masterstudiengang dieser Art in deutscher Sprache in Russland. Mit einem Fokus auf wirtschaftsbezogene Regelungen legt der Studiengang eine fundierte Grundlage für eine Tätigkeit in internationalen Anwaltskanzleien, Behörden und Unternehmen mit einem Bezug zu Deutschland zu arbeiten.

Die Freie Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin gehört zu den derzeit elf "Exzellenzuniversitäten" der Bundesrepublik Deutschland, die in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder in allen drei Förderlinien erfolgreich abgeschnitten haben und deren Exzellenz-Zukunftskonzepte gefördert werden. Sie ist eine der größten Universitäten in Deutschland: 28.500 Studierende sind an den 14 Fachbereichen in über einhundert Studienfächern eingeschrieben. Im Rahmen der Dahlem Research School fördert die Freie Universität gezielt wissenschaftlichen Nachwuchs, sie pflegt mehr als 100 internationale Partnerschaften mit universitätsweiter Geltung, über 15 Prozent ihrer Studierenden kommen aus dem Ausland. Laut dem Ranking des renommierten Magazins Times Higher Education (THE) zählt die Freie Universität Berlin 2014 zu den vier besten Universitäten Deutschlands. Im weltweiten Vergleich liegt sie laut THE auf Rang 22.

MGIMO

Das MGIMO ist eine der renommiertesten russischen Hochschulen. Es untersteht dem Außenministerium der Russischen Föderation und ist für seine internationale Ausrichtung bekannt. Das MGIMO ist an zahlreichen Austauschprogrammen in Forschung und Lehre beteiligt. Absolventinnen und Absolventen des MGIMO genießen eine ausgezeichnete sprachliche und fachspezifische Ausbildung, die sie nach Abschluss ihres Studiums überdurchschnittlich häufig in relevante Positionen in Staat, Gesellschaft und Wirtschaft führt.

Kooperationen

Weitere Kooperationen der Freien Universität Berlin mit dem MGIMO finden Sie hier.

German Studies Russia