Schnellzugriff

Schnellzugriff

Drucken (Miniaturbild) RSS (Miniaturbild)
bildstreifen_hauptstadtfaelle

Prof. Dr. Ernst Eckelberg

 

Prof. Dr. Ernst Eckelberg ist Bezirksbürgermeister des Bezirks Steglitz-Zehlendorf.  Geboren in Steglitz-Zehlendorf kurz nach Kriegsende ist er ganz ein Kind des Berliner Westens. Nach seinem Abitur am angesehenen Canisius-Kolleg, nahm er das Studium der  Rechtswissenschaften an der FU auf und wurde nach einem Recht erfolgreichen 1. Staatsexamen wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU. Nach seiner Promotion und dem Assessorexamen baute er eine private, inzwischen mehrere Partner umfassende Kanzlei auf, mit der er sich schnell einen Namen machte. Nebenbei unterrichtet er schon lange an seiner alten Alma Mater – die ihm das mit einem Professorentitel bezahlt.  Bekannt wurde er aber vor allem über sein Kunst- und Sportsponsoring, so organisierte er u.a. die vielbeachtete Ausstellung „Meine Oma in Berlin“ in der neuen Nationalgalerie. Eine der großen Berliner Parteien – seit langem schon in der Krise – schaffte es, ein solches Berliner Aushängeschild von der Notwendigkeit guter Politik in seinem Bezirk zu überzeugen. Ob sie erfolgreich waren, wird die Zukunft zeigen, Eckelberg ist jetzt zumindest Bezirksbürgermeister und muss zeigen, was er kann.



Hauptrollen:

Boygroup
Rathausverbot

Nebenrollen:

Hooptsache jut jegrillt

Manche sind gleicher

Seniorenresidenz