Schnellzugriff

Schnellzugriff

Drucken (Miniaturbild) RSS (Miniaturbild)

Klausurenkurs zur Vorbereitung auf die Abschlussklausuren im Bilanz- und Steuerrecht

Univ.-Prof. Dr. MARKUS HEINTZEN
Univ.-Prof. (em.) Dr. JOACHIM SCHULZE-OSTERLOH

Im Wintersemester 2016/2017 werden wir eine Klausurübung veranstalten, die sowohl auf die Abschlussklausur im Sommersemester 2017 für die Vorlesung „Allgemeines Steuerrecht“ des Wintersemesters 2016/2017 als auch für die Vorlesung „Bilanz- und Unternehmenssteuerrecht“ im Wintersemester 2016/2017 vorbereitet. Es handelt sich um eine Wahlpflichtveranstaltung im Schwerpunktbereich „Wirtschafts-, Unternehmens- und Steuerrecht“/Unterschwerpunkt 3 „Bilanz- und Steuerrecht“.

Insgesamt werden vier Klausuren angeboten, zwei aus dem Einkommensteuerrecht und dem Steuerverfahrensrecht, ferner zwei aus dem Bilanzrecht und dem Unternehmenssteuerrecht.

Korrigiert werden nur solche Klausuren, die in dem dafür bestimmten Raum in der vorgesehenen Zeit geschrieben worden sind. Sind wenigstens zwei Klausuren mit ausreichend (4 Punkte) bewertet worden, wird darüber ein Schein erteilt.

Die Klausuren werden geschrieben im

Raum 2215, Boltzmannstraße 3.

Besprechung und Rückgabe finden jeweils im

Raum 2215, Boltzmannstraße 3, statt.

Ablauf

Freitag, 2. Dezember 2016, 16.00 bis 20.00 Uhr: 1. Klausur (Einkommensteuer- und Steuerverfahrensrecht)

Freitag, 9. Dezember 2016, 16 Uhr c.t. bis 18 Uhr: Besprechung der 1. Klausur

Freitag, 16. Dezember 2016, 16.00 bis 20.00 Uhr: 2. Klausur (Einkommensteuer- und Steuerverfahrensrecht)

Freitag, 6. Januar 2016, 16 Uhr c.t. bis 18 Uhr: Besprechung der 2. Klausur

Freitag, 27. Januar 2017, 16.00 bis 20.00 Uhr: 3. Klausur (Bilanzrecht und Unternehmenssteuerrecht)

Freitag, 03. Februar 2017, 16 Uhr c.t. bis 18 Uhr: Besprechung der 3. Klausur

Freitag, 10. Februar 2017, 16.00 bis 20.00 Uhr: 4. Klausur (Bilanzrecht und Unternehmenssteuerrecht)

Freitag, 17. Februar 2017, 16 Uhr c.t. bis 18 Uhr: Besprechung der 4. Klausur