Schnellzugriff

Schnellzugriff

Drucken (Miniaturbild) RSS (Miniaturbild)

Publikationen

Prof. Dr. Christian Calliess

   Stand: August 2016

 

Schriftenverzeichnis


I. Selbständige Schriften

● Rechtsstaat und Umweltstaat – Zugleich ein Beitrag zur Grundrechtsdogmatik im Rahmen mehrpoliger Verfassungsrechtsverhältnisse, Saarbrücker Habilitationsschrift 2000, erschienen 2001 im Verlag Mohr Siebeck, Tübingen, als Band 71 in der Reihe Jus Publicum; ausgezeichnet mit dem – aus Anlaß ihres 25-jährigen Bestehens ausgelobten – Umweltpreis der Gesellschaft für Umweltrecht e.V. in Berlin.

● Subsidiaritätsprinzip und Solidaritätsprinzip in der Europäischen Union, Baden-Baden 1996 (Dissertation)

Zweite aktualisierte und überarbeitete Auflage, Baden-Baden 1999.

● EUV/EGV Kommentar des Vertrages über die Europäische Union und des Vertrages zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, Neuwied 1999;

Zweite aktualisierte und überarbeitete Auflage, Neuwied 2002;

Dritte aktualisierte und überarbeitete Auflage (Das Verfassungsrecht der Europäischen Union mit Europäischer Grundrechtecharta), München 2007;

EUV/AEUV Kommentar, Vierte aktualisierte und überarbeitete Auflage (Das Verfassungsrecht der Europäischen Union mit Europäischer Grundrechtecharta), (Hrsg. zusammen mit Matthias Ruffert), München 2011.

● Europäisches Umweltrecht als Chance (Hrsg. zusammen mit Bernhard Wegener) Taunus-stein 1992.

● Der Konventsentwurf für eine EU-Verfassung im Kontext der Erweiterung (Hrsg. zusammen mit Hubert Isak), Baden-Baden 2004.

● Internationale Gemeinschaft und Menschenrechte. Festschrift für Georg Ress zum 70. Geburtstag (Hrsg. zusammen mit Jürgen Bröhmer, Roland Bieber, Christine Langenfeld, Stefan Weber, Joachim Wolf), Köln u.a. 2005.

● Äußere Sicherheit im Wandel – Neue Herausforderungen an eine alte Staatsaufgabe (Hrsg.), Wissenschaftliches Kolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Prof. Dr. Torsten Stein, Baden-Baden 2005.

● Verfassung der Europäischen Union, Kommentar der Grundlagenbestimmungen (Hrsg. zusammen mit Matthias Ruffert), München 2006.

● Europarecht – Über die Köpfe von Ländern und Kommunen hinweg?, Burgwedel 2006.

● Jahrbuch des Agrarrechts, Band VII (Hrsg. zusammen mit Ines Härtel und Barbara Veit) Baden-Baden 2006.

● Neue Haftungsrisiken in der Landwirtschaft: Gentechnik, Lebensmittel- und Futtermittelrecht, Umweltschadensrecht (Hrsg. zusammen mit Ines Härtel und Barbara Veit), Baden-Baden 2007.

● Verfassungswandel im europäischen Staaten- und Verfassungsverbund (Hrsg.), Tübingen 2007.

● Verfassungsprinzipien in Europa (Hrsg. zusammen mit Hartmut Bauer), Athen, Berlin, Brüssel 2008.

● Jahrbuch des Agrarrechts, Band VIII (Hrsg. zusammen mit Ines Härtel und Barbara Veit), Baden-Baden 2008.

● Entflechtung im europäischen Energiebinnenmarkt, Stuttgart 2008.

● Die neue Europäische Union nach dem Vertrag von Lissabon. Ein Überblick über die Reformen unter Berücksichtigung ihrer Implikationen für das deutsche Recht, Tübingen 2010.

● Dienstleistungsrecht in der EU (zusammen mit Stefan Korte), München 2011.

● Kein Geld ohne Parlament: ESM, Budgetverantwortung und Bundesverfassungsgericht, Gütersloh 2012.

● Europäische Solidarität und nationale Identität (Hrsg.), Tübingen 2013.

● Auf dem Weg zum Europäisierten Bundestag: Vom Zuschauer zum Akteur? (zusammen mit Timm Beichelt), Gütersloh 2013.

● Rechtsstaatlichkeit, Freiheit und soziale Rechte in der Europäischen Union – Deidesheimer Kolloquium 2012 zu Ehren von Detlef Merten anlässlich seines 75. Geburtstages, Berlin 2014 (zusammen mit Wolfgang Kahl und Kirsten Schmalenbach).

● Zur Demokratie in Europa: Unionsbürgerschaft und europäische Öffentlichkeit, Tübingen 2014 (zusammen mit Moritz Hartmann).

● Lehrbuch Staatsrecht III – Bezüge zum Völker- und Europarecht, München 2014.

● Herausforderungen an Staat und Verfassung, Völkerrecht – Europarecht-Menschenrechte, Liber Amicorum für Torsten Stein zum 70. Geburtstag (Hrsg.), Baden-Baden 2015.

● Die Europäisierung des Parlaments – Die europapolitische Rolle von Bundestag und Bundesrat (zusammen mit Timm Beichelt), Gütersloh 2015.


II. Aufsätze und Beiträge in Sammelwerken


2016

● TTIP: Regulierungszusammenarbeit auf Kosten der Umwelt?, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 2016 (zusammen mit Miriam Dross), S. 621-629.

● Repräsentanten unter Druck: Zwischen Vertrauensverlust und Ohnmacht, in: Henk Botha/Nils Schaks/Dominik Steiger (Hrsg.), Das Ende des repräsentativen Staates? Demokratie am Scheideweg, Baden-Baden 2016, S. 51-74.

● Die Rolle des Grundgesetzes und des Bundesverfassungsgerichts, in: Katrin Böttger/Matthias Jopp (Hrsg.), Handbuch zur deutschen Europapolitik, Baden-Baden 2016, S. 149-170.

● Kommentierung der Art. 1, 2, 4 Abs. 1, 5, 12, 13, 15, 16, 50 EUV, Art. 2-6, 11, 13, 170-172, 191-196, 222, 296, 347, 348 AEUV, Art. 1-6, 11, 17, 37 GRCh, in: Christian Calliess/Matthias Ruffert (Hrsg.) EUV/AEUV, 5. Auflage, München 2016.

● Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) von Flugrouten, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2016 (zusammen mit Sophie Wiegand), S. 793-801.

● Nach der Krise ist vor der Krise: Integrationsstand und Reformperspektiven der Europäischen Union, in: Jürgen Bröhmer (Hrsg.), Europa und die Welt. Kolloquium zu aktuellen europa-, völker- und menschenrechtlichen Themen aus Anlass des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress, Baden-Baden 2016, S. 73-97.

● Nachhaltigkeitsräte – Stand und Perspektiven, in: Wolfgang Kahl (Hrsg.), Nachhaltigkeit durch Organisation und Verfahren, Tübingen 2016, S. 275-296.

● TTIP umweltgerecht gestalten, in: Zeitschrift für Umweltrecht (ZUR) 2016, S. 257-258.


2015 

● Die europarechtliche Ultra-Vires-Kontrolle des Bundesverfassungsgerichts – Stumpfes Schwert oder Gefahr für die Autorität des Unionsrechts? in: Herausforderungen an Staat und Verfassung, Völkerrecht-Europarecht-Menschenrechte, Liber Amicorum für Torsten Stein zum 70. Geburtstag, Baden-Baden 2015, S. 446-474.

●Die Bankenunion, der ESM und die Rekapitalisierung von Banken – Europa- und verfassungsrechtliche Fragen, in: JuristenZeitung (JZ) 2015, S. 113-121 (zusammen mit Christopher Schönfleisch).


2014

Die Bedeutung der Grundfreiheiten und Grundrechte für das europäische Wettbewerbsrecht, in: Günter Hirsch/Frank Montag/ Franz Jürgen Säcker (Hrsg.), Münchener Kommentar Europäisches und Deutsches Wettbewerbsrecht Band 1: Europäisches Wettbewerbsrecht, 2. Auflage, München 2014, S. 249-324.

§ 20 Eigentumsgrundrecht, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten, 4. Auflage, Berlin u.a. 2014, S. 707-734.

● § 23 Zugang zu Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichen Interesse, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten, 4. Auflage, Berlin u.a. 2014, S. 775-782.

● § 24 Umweltschutz, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten, 4. Auflage, Berlin u.a. 2014, S. 783-791.

● § 25 Verbraucherschutz, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten, Berlin u.a. 2014, S. 792-796.

● Die Europäische Union als Rechtsgemeinschaft – Überlegungen vor dem Hintergrund der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, in: Christian Calliess/Wolfgang Kahl/Kirsten Schmalenbach (Hrsg.), Rechtsstaatlichkeit, Freiheit und soziale Rechte in der Europäischen Union – Deidesheimer Kolloquium 2012 zu Ehren von Detlef Merten anlässlich seines 75. Geburtstages, Berlin 2014, S. 63-96.

● Umsetzung von Rechtsakten der Europäischen Union, § 65, in: Hans D. Jarass/Frank Petersen (Hrsg.), KrWG – Kreislaufwirtschaftsgesetz, Kommentar, München 2014, S. 780-794.

● Subsidiaritätskontrolle durch Bundestag, Bundesrat und Landesparlamente, § 23, in: Winfried Kluth/Günter Krings (Hrsg.), Gesetzgebung – Rechtsetzung durch Parlamente und Verwaltungen sowie ihre gerichtliche Kontrolle, Heidelberg u.a. 2014, S. 563-584.

● § 2 Transeuropäische Netze, in: Armin Hatje/Peter-Christian Müller-Graff/Bernhard W. Wegener (Hrsg.), Enzyklopädie Europarecht, Europäische Querschnittpolitiken, Band 8, Baden-Baden 2014, S. 51-149 (zusammen mit André Lippert).

● Dimensions of Fundamental Rights – Duty to Respect versus Duty to Protect, in: Hermann Pünder/Christian Waldhoff (Hrsg.), Debates in German Public Law, Oxford und Portland 2014, S. 27-43.

 

2013

● „In Vielfalt geeint“ – Wie viel Solidarität? Wie viel nationale Identität? Eine Einführung in das Tagungsthema, in: Christian Calliess (Hrsg.), Europäische Solidarität und nationale Identität, Tübingen 2013, S. 5-25.

● Die Reform der Wirtschafts- und Währungsunion als Herausforderung für die Integrationsarchitektur der EU – Europa- und verfassungsrechtliche Überlegungen, in: Die Öffentliche Verwaltung (DÖV) 2013, S. 785-795.

● Renewable Energy Policy in the European Union: A Contribution to Meeting International Climate Protection Goals? - zusammen mit Christian Hey, in: Oliver C. Ruppel/Christian Roschmann/Katharina Ruppel-Schlichting: Climate Change: International Law and Global Governance, Volume II: Policy, Diplomacy and Governance in a Changing Environment, Baden-Baden, 2013, S. 477-528.

● Vorsorgeprinzip, in: Armin Grunwald (Hrsg.), Handbuch Technikethik, Stuttgart, S. 390-394.

● Zukünftige Integrationsschritte – durch oder statt Demokratie?, in: Hans Michael Heinig/Jörg Philipp Terhechte, Postnationale Demokratie, Postdemokratie, Neoetatismus, Tübingen, S. 77-103.

● Der EuGH als gesetzlicher Richter im Sinne des Grundgesetzes – Auf dem Weg zu einer kohärenten Kontrolle der unionsrechtlichen Vorlagepflicht?, in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2013, S. 1905-1910.

● Eigentumsrechtlicher Bestandsschutz und staatliche Genehmigung: Was man hat, das hat man? in: Marten Breuer/Astrid Epiney/Andreas Haratsch/Stefanie Schmahl/Norman Weiß (Hrsg.), Der Staat im Recht. Festschrift für Eckart Klein zum 70. Geburtstag, Berlin 2013, S. 37-48.

● National and Social Crises: Responsibilities of Institutions and Individuals in a Crisis, in: Bundesinstitut für Risikobewertung u.a. (Hrsg.), Acting in Times of Crises and Crisis Prevention, 2013, S. 12-21.

● Alternativprüfungen im Kontext des Netzausbaus – Überlegungen mit Blick auf die Strategische Umweltprüfung des Bundesbedarfsplans Übertragungsnetze – zusammen mit Miriam Dross, in: Zeitschrift für Umweltrecht (ZUR) 2013, S. 76-82.

●The Dynamics of European Citizenship: From Bourgeois to Citoyen, in: Court of Justice of the European Union (Ed.), The Court of Justice and the Construction of Europe: Analyses and Perspectives on Sixty Years of Case-Law – La Cour de Justice et la Construction de l´Europe: Analyses et Perspectives de Soixante Ans de Jurisprudence, Berlin, New York 2013, S. 425-441.

● Multilevel Energy Policy in the EU: Paving the Way for Renewables? – zusammen mit Christian Hey, in: in: Journal for European Environmental & Planning Law (JEEPL) 2013, S 87-131.

● Der ESM zwischen Luxemburg und Karlsruhe, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2013,  S. 97-105.

● Auswärtige Gewalt - § 72, in: Hanno Kube, Rudolf Mellinghoff, Gerd Morgenthaler, Ulrich Palm, Thomas Puhl, Christian Seiler (Hrsg.), Leitgedanken des Rechts – Paul Kirchhof zum 70. Geburtstag, Heidelberg 2013, S. 775-786.

● Krisen in Staat und Gesellschaft: Verantwortung von Institutionen und Personen in der Krise, in: Bundesinstitut für Risikobewertung u.a. (Hrsg.), Handeln in Krisen und Krisenprävention, 2013, S. 12-21.

 

2012

● Der Integrationsauftrag des Grundgesetzes, in: Ralf Thomas Baus, Michael Borchard, Katja Gelinski, Günter Krings (Hrsg.), Die Finanzkrise als juristische Zeitenwende? Zur Zukunft von europäischer Integration und Grundgesetz, 2012, S. 71-87.

● From Fiscal Compact to Fiscal Union? New Rules for the Eurozone, in: Cambridge Yearbook of European Legal Studies, Vol. 14, 2012, S. 101-117.

● Erneuerbare Energien in der Europäischen Union und das EEG: Eine Europäisierung „von unten“? – zusammen mit Christian Hey, in: Thorsten Müller (Hrsg.), 20 Jahre Recht der Erneuerbaren Energien, Schriften zum Umweltenergierecht, Baden-Baden 2012, S. 223-257.

● Tierschutz zwischen Europa- und Verfassungsrecht – Überlegungen am Beispiel der Tierversuchsrichtlinie, in: Natur und Recht (NuR) 2012, S. 819-829.

Neue Netze braucht das Land: Zur Neukonzeption von Energiewirtschafts- und Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) – zusammen mit Miriam Dross, in: JuristenZeitung (JZ) 2012, S. 1002-1011.

● Finanzkrisen als Herausforderung der internationalen, europäischen und nationalen Rechtsetzung, in: Veröffentlichungen der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer (VVDStRL), Bd. 71, 2012, S. 113-182.

Precautionary Principle and Nanomaterials: REACH Revisted – zusammen mit Heidi Stockhaus, in: Journal for European Environmental & Planning Law (JEEPL) 2012, S 113-135.

Der Kampf um den Euro: Eine „Angelegenheit der Europäischen Union“ zwischen Regierung, Parlament und Volk, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 2012,  S. 1-7.

Auf dem Weg in die europäische „Fiskalunion“? – Europa- und verfassungsrechtliche Fragen einer Reform der Wirtschafts- und Währungsunion im Kontext des Fiskalvertrages – zusammen mit Christopher Schoenfleisch, in: JuristenZeitung (JZ) 2012, S. 477-487.

● EU-Umweltrecht, in: Klaus Hansmann/Dieter Sellner (Hrsg. im Auftrag des AKUR), Grundzüge des Umweltrechts, 4. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, Berlin 2012, S. 61-133.

● The Future of the Eurozone and the Role of the German Federal Constitutional Court, in: (Oxford) Yearbook of European Law 2012, S. 402-415.

● Der Grundsatz der nachhaltigen Entwicklung: Zur Konkretisierung eines politischen Konsensbegriffs durch Recht, in: Matthias Ruffert (Hrsg.), Dynamik und Nachhaltigkeit des Öffentlichen Rechts. Festschrift für Professor Dr. Meinhard Schröder zum 70. Geburtstag, Berlin 2012, S. 515-530.

● Grundsatz der Subsidiarität: Nur ein leeres Versprechen?, in: Stiftung Gesellschaft für Rechtspolitik (Hrsg.), Bitburger Gespräche Jahrbuch 2011 Bd. 1, München 2012, S. 47-83.

● Zu den Grenzen der Überformung mitgliedstaatlichen Eigentums durch den Unionsgesetzgeber – Überlegungen im Lichte von 345 AEUV, in: Michaela Wittinger/Rudolf Wendt/Georg Ress (Hrsg.), Verfassung – Völkerrecht – Kulturgüterschutz. Festschrift für Wilfried Fiedler zum 70. Geburtstag, Berlin 2012, S. 463-476.

2011

● Auf dem Wege zu einer einheitlichen europäischen Energiepolitik? Eine Analyse des neuen Art. 194 AEUV im Kontext aktueller politischer Entwicklungen, in: Detlev Joost/H. Oetker/Marian Paschke (Hrsg.), Festschrift für Franz Jürgen Säcker zum 70. Geburtstag, München 2011, S. 589-608.

How much of the German constitution can the EU take?, in: Ulrike Guérot/Jacqueline Hénard (Hrsg.), What does Germany think about Europe?, London 2011, S. 47-52.

● Europäische Gewaltenteilung und Agenturen: Zu den Grenzen der Organisationsgewalt in der Europäischen Union, in: Werner Meng/Georg Ress/Torsten Stein (Hrsg.), Europäische Integration und Globalisierung, Festschrift zum 60-jährigen Bestehen des Europa Instituts der Universität Saarbrücken, Schriften des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes – Rechtswissenschaft Bd. 68, Baden-Baden 2011, S. 67-86.

● Die Außenpolitik der EU – Verderben zu viele Köche den Brei?, in Bernd Rill (Hrsg.), Die Dynamik der europäischen Institutionen, München 2011, S. 71-80.

● Regulierung von Nanomaterialien – reicht REACH? – zusammen mit Heidi Stockhaus, in: Deutsches Verwaltungsblatt (DVBl) 2011, S. 921-929.

Wie viel Grundgesetz braucht Europa?, in: Ulrike Guérot/Jacqueline Hènard (Hrsg.), Was denkt Deutschland?, Wiesbaden 2011, S. 56-64.

Unter Karlsruher Totalaufsicht, in: Reinhard Müller (Hrsg.), Staat und Recht – 100 Beiträge aus der F.A.Z.-Rubrik „Staat und Recht“, München 2011, S. 34-36.

Treue und Solidarität, in: Reinhard Müller (Hrsg.), Staat und Recht – 100 Beiträge aus der F.A.Z.-Rubrik „Staat und Recht“, München 2011, S. 66-68.

● Formelle und materielle Abweichungsrechte der Bundesländer zwischen europa- und bundesrechtlichen Vorgaben: Überlegungen am Beispiel der Regelungen zur UVP-Pflichtigkeit wasserrechtlicher Vorgaben - zusammen mit Dana Burchardt, in: Umwelt- und Technikrecht, Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts 2011, Berlin 2011, S. 7-47.

● Innovationsföderalismus und nachhaltige Finanzverfassung, in: Wolfgang Kahl (Hrsg.), Nachhaltige Finanzstrukturen im Bundesstaat, Tübingen 2011, S. 25-44.

● Perspektiven des Euro zwischen Solidarität und Recht – Eine rechtliche Analyse der Griechenlandhilfe und des Rettungsschirms, in: Zeitschrift für europarechtliche Studien (ZEuS) 2011, S. 213-282.

● Kommentierung der Art. 1, 2, 4 Abs. 1, 5, 12, 13, 15, 16, 50 EUV, Art. 2-6, 11, 13, 170-172, 191-196, 222, 296, 347, 348 AEUV, Art. 1-6, 11, 17, 37 GRCh, in: Christian Calliess/Matthias Ruffert (Hrsg.) EUV/AEUV, 4. Auflage, München 2011.

2010

● Verfassungssouveränität versus europäische Integration? Deutsches Verfassungsrecht und europäische Rechtsprechung, in: Ralf Thomas Baus, Michael Borchard, Günter Krings (Hrsg.), Europäische Integration und deutsche Verfassungsidentität, 2010, S. 111-127.

● Bürgerrechte als Ersatz für Demokratie?, in: Claudio Franzius/Franz C. Mayer/Jürgen Neyer (Hrsg.), Strukturfragen der Europäischen Union, Baden-Baden 2010, S. 231-258.

● Nach dem Lissabon-Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Parlamentarische Integrationsverantwortung auf europäischer und nationaler Ebene, in: Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG) 2010, S. 1-34.

German Law Journal: Europe as Transnational Law – The Transnationalization of Values by European Law, German Law Journal Vol. 10 No. 10 2010, S. 1367-1382.

● Die Menschenwürde im Recht der Europäischen Union, in: Rolf Gröschner/Oliver W. Lembcke (Hrsg.), Das Dogma der Unantastbarkeit – Eine Auseinandersetzung mit dem Absolutheitsanspruch der Würde, Tübingen 2010, S. 133-173.

Sinn, Inhalt und Reichweite einer europäischen Kompetenz zur Energieumweltpolitik, in: Cremer/Pielow (Hrsg.), Probleme und Perspektiven im Energieumweltrecht, Stuttgart 2010, S. 20-56.

● Integrierter Umweltschutz revisited: Reformbedarf in TA Luft und Anlagenzulassungsrecht?, in: Deutsches Verwaltungsblatt (DVBl) 2010, S. 1-11.

2009

● Innovationsförderung durch Koppelung von Genehmigung und Alternativenprüfung?, in: Martin Eifert/Wolfgang Hoffmann-Riem (Hrsg.), Innovationsfördernde Regulierung, Berlin 2009, S. 221-243.

● Eigentumsgrundrecht, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Lehrbuch „Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten“, Berlin u.a. 3. Auflage 2009, § 16.4, S. 593-618.

● Das Ringen des Zweiten Senats mit der Europäischen Union: Über das Ziel hinausgeschossen …, in: Zeitschrift für europarechtliche Studien (ZEuS) 2009, S. 559-582.

60 Jahre Grundgesetz – ein Jubiläum im Lichte der Europäisierung. Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte im Kontext der Europäischen Union, in: Anwaltsblatt 2009, S. 478-487.

● Die Dienstleistungsrichtlinie und ihre Umsetzung in Deutschland, zusammen mit Stefan Korte, in: Peter-Christian Müller-Graff/Jürgen Schwarze (Hrsg.), EuR Beiheft 2/2009, XXIII. FIDE-Kongress vom 28. bis 31. Mai 2008 in Linz, Die deutschen Landesberichte, Baden-Baden 2009, S. 65-92.

Das Vorsorgeprinzip und seine Auswirkungen auf die Nanotechnologie, in: Reinhard Hendler/Peter Marburger/Peter Reiff/Meinhard Schröder (Hrsg.), Nanotechnologie als Herausforderung für die Rechtsordnung, Berlin 2009, S. 21-56.

Europäische Gesetzgebung und nationale Grundrechte – Divergenzen in der aktuellen Rechtsprechung von EuGH und BVerfG?, in: JZ 2009, S. 113-121.

● Das Innovationspotenzial des Vorsorgeprinzips unter besonderer Berücksichtigung des integrierten Umweltschutzes, in: Martin Eifert/Wolfgang Hoffmann-Riem (Hrsg.), Innovationsverantwortung, Berlin 2009, S. 119-145.

 

 

2008

● Die Privilegierte Partnerschaft der Schweiz als Modell für die Erweiterungsfrage der EU, in: Fritz Breuss/Thomas Gottier/Peter-Christian Müller-Graff (Hrsg.), Die Schweiz im europäischen Integrationsprozess, Baden-Baden 2008, S. 283-306.

● Az európai belsó piac és az európai demokrácia: a szolgaltatások alapszabadságától a szolgáltatási irányelvig – és vissza? (Der europäische Binnenmarkt und die europäische Demokratie: von der Grundfreiheit der Dienstleistungen bis zur Dienstleistungsrichtlinie – und zurück?) - zusammen mit Ákos Domahidi, in: Európai Jog, Nyolcadik évfolyam 3. Szám-2008. Május, Budapest 2008, S. 3-16.

Integrierte Vorhabengenehmigung und Rechtsschutz im aktuellen Entwurf des UGB I, in: Zeitschrift für Umweltrecht 2008, S. 343-352.

Innovationsföderalismus als Voraussetzung von Finanzverantwortung der Länder, in: ZSE Themenheft: Modernisierung der bundesstaatlichen Finanzbeziehungen: die Föderalismusreform II vor der Entscheidung, 2008, S. 227-254.

● Europäische Verfassungsprinzipien, Zusammenfassende Schlussbemerkungen-Conclusions, in: Christian Calliess/Hartmut Bauer (Hrsg.), Verfassungsprinzipien in Europa, Athen, Berlin, Brüssel 2008, S. 161-183.

● Mitverantwortung der Rechtswissenschaft für die Verwendung des Verfassungstops – Die Europäische Verfassung als Opfer der symbolischen Tragweite des Begriffs, in: Ingolf Pernice (Hrsg.), Der Vertrag von Lissabon: Reform der EU ohne Verfassung?, Baden-Baden 2008, S. 54-80.

● Auf dem Weg zu einem einheitlichen europäischen Strafrecht?: Kompetenzgrundlagen und Kompetenzgrenzen einer dynamischen Entwicklung, in: Zeitschrift für europarechtliche Studien (ZEuS), 2008, S. 3-43.

2007

● EG-Umweltrecht, in: Klaus Hansmann/Dieter Sellner (Hrsg. im Auftrag des AKUR), Grundzüge des Umweltrechts, Berlin 2007, S. 51-122.

● Zum Denken im europäischen Staaten- und Verfassungsverbund – Abschließende Reflexion und (Re-) Konstruktion eines Konzepts im Lichte der vorstehenden Beiträge, in: Christian Calliess (Hrsg.), Verfassungswandel im europäischen Staaten- und Verfassungsverbund, Tübingen, 2007, S. 187-238.

● Die "Freiheit" der Kommunen als Testfall der "Subsidiarität Europas", in: Ferdinand Kirchhof u. a. (Hrsg.), Rechtsstaat und Grundrechte, Festschrift für Detlef Merten, Heidelberg 2007, S. 305-323.

● Kommentierung der Art. 1 EUV, Art. 5-7, 154-156, 174-176, 253, 297, 298 EGV sowie der Art. 1-6, 11, 17, 37 GR-Charta, in: Christian Calliess/Matthias Ruffert (Hrsg.). EUV/EGV, 3. Auflage, München 2007.

● Vom freiheitlichen Binnenmarkt zum europäischen Leviathan?, in: Otto Depenheuer u. a. (Hrsg.), Staat im Wort, Festschrift für Josef Isensee, Heidelberg, 2007, S. 755-771.

● Tous pour un, un pour tous – Die Solidaritätsklausel des Art. I-43 der Europäischen Verfassung als Ausdruck eines allgemeinen europäischen Solidaritätsprinzips? in: Astrid Epiney/Marcel Haag/Andreas Heinemann (Hrsg.), Die Herausforderung von Grenzen – Le défil des frontières – Callenging boundaries, Festschrift für Roland Bieber, Baden-Baden 2007, S. 302-315.

● Das EU-Umweltrecht im politischen Dilemma zwischen Einheit und Vielfalt, in: EurUP, 2007, S. 54-69.

Der Unionsbürger: Status, Dogmatik und Dynamik, in: Armin Hatje, Peter M. Huber (Hrsg.), Unionsbürgerschaft und soziale Rechte, Europarecht Beiheft 1/2007, 2007, S. 7-42.

● Europarecht, in: Dietmar Willoweit (Hrsg.), Rechtswissenschaft und Rechtsliteratur im 20. Jahrhundert, München, 2007, S. 1061-1096.

● Umweltvorsorge durch integrierten Umweltschutz und Verfahren – Überlegungen am Beispiel der Umsetzung von Art. 7 der IVU-Richtlinie im Bundesimmissionsschutzrecht, in: Martin Führ u. a. (Hrsg.), Umweltrecht und Umweltwissenschaft, Festschrift für Eckard Rehbinder, Berlin, 2007, S. 143-163.

● Vorgaben für ein Umweltgesetzbuch: Europarecht, in: Michael Kloepfer (Hrsg.), Das kommende Umweltgesetzbuch, Berlin, 2007, S. 35-75.

Schlußwort zu Erwiderungen auf Christian Calliess, JZ 2006, 321, in: JZ 2007, S. 140-142.

● Europäischer Binnenmarkt und europäische Demokratie: Von der Dienstleistungsfreiheit zur Dienstleistungsrichtlinie – und wieder Retour? in: DVBl. 2007, S. 336-346.

● Die Leistungsfähigkeit des Untermaßverbots als Kontrollmaßstab grundrechtlicher Schutzpflichten, in: Rainer Grote u. a. (Hrsg.), Die Ordnung der Freiheit, Festschrift für Christian Starck, Tübingen, 2007, S. 201-218.

● Die Grüne Gentechnik zwischen Nutzung und Haftung – Zugleich eine Einführung in eines der Themen der Tagung, in: Christian Calliess u. a. (Hrsg.), Neue Haftungsrisiken in der Landwirtschaft: Gentechnik, Lebensmittel- und Futtermittelrecht, Umweltschadensrecht, Baden-Baden 2007, S. 1-15.

● Demokrácia az európai Állam – és Alkotmányszövetségben, in: Jogtudományi Közlöny 11/2007, Budapest 2007, S. 488-496.

2006

● Kommentierung der Art. I-1, I-2, I-11 - I-17, I-19, I-38, I-43, I-60, in: Christian Calliess / Matthias Ruffert (Hrsg.). Verfassung der Europäischen Union, Kommentar der Grundlagenbestimmungen, München 2006

● Auswärtige Gewalt, § 83, in: Josef Isensee/Paul Kirchhof (Hrsg.), Handbuch des Staatsrechts, Band IV, 3. Auflage, Heidelberg, 2006, S. 589-631.

● Schutzpflichten § 44, in: Detlef Merten/Hans-Jürgen Papier (Hrsg.), Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, Band II, Heidelberg, 2006, S. 964-991.

Europarechtliche Vorgaben für ein Umweltgesetzbuch, in: Natur und Recht (NuR) 2006, S. 601-614.

● Inhalt, Struktur und Vorgaben des Vorsorgeprinzips im Kontext der Gestaltung des Umweltrechts, in: Reinhard Hendler u. a. (Hrsg.), Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts 2006, UTR Band 90, Berlin 2006, S. 89-145.

● Stichwort Europarecht, in: Werner Heun u. a. (Hrsg.), Evangelisches Staatslexikon, Stuttgart, 2006, S. 506-516.

● Das neue Recht der Grünen Gentechnik im europäischen Verwaltungsverbund – Zur Verzahnung staatlicher und europäischer Risikovorsorge im Kontext von Regulierung und Selbstregulierung, in: DÖV 2006, S. 10-22 (zusammen mit Stefan Korte).

Feinstaub im Rechtsschutz deutscher Verwaltungsgerichte, Europarechtliche Vorgaben für die Klagebefugnis vor deutschen Gerichten und ihre dogmatische Verarbeitung, in: NVwZ 2006, S. 1-7.

● Europarechtlicher Hintergrund der SUP, in: Wilfried Erbguth (Hrsg.), Strategische Umweltprüfung (SUP), Stand, Rechtsfragen, Perspektiven, Rostocker Umweltrechtstag 2005, Baden-Baden 2006, S. 21-48.

Die grundrechtliche Schutzpflicht im mehrpoligen Verfassungsrechtsverhältnis, in: JZ 2006, S. 321-330.

2005

● Orzecznictwo a prawo europejskie – o prawie sędziowskim we wspólnocie europejskiej, in: Znaczenie orzecznictwa w systemie źródeł prawa – Prawo europejskie a prawo krajowe, Bydgoszcz, 2005, S. 126-158.

Grundlagen, Grenzen und Perspektiven europäischen Richterrechts, in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2005, S. 929-933.

● Eigentumsgrundrecht, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Lehrbuch „Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten“, Berlin u.a. 2. Auflage 2005, § 17, S. 462-478.

● Die Europäische Grundrechtscharta, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Lehrbuch „Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten“, Berlin u.a. 2. Auflage 2005, § 20, S. 531-552.

● Optionen zur Demokratisierung der Europäischen Union, in: Hartmut Bauer/Peter M. Huber/Karl-Peter Sommermann (Hrsg.), Demokratie in Europa, Tübingen 2005, S. 281-317.

● Die Staatsaufgabe der Äußeren Sicherheit im Wandel: Staatstheoretische Grundlagen und völkerrechtliche Konsequenzen, in: Christian Calliess (Hrsg.), Äußere Sicherheit im Wandel - Neue Herausforderungen an eine alte Staatsaufgabe, Wissenschaftliches Kolloquium aus Anlaß des 60. Geburtstages von Prof. Dr. Torsten Stein, Baden-Baden 2005, S. 7-32.

● Gerichtliche Kontrolldichte und institutionelle Begründungspflicht im Europarecht – ein Kompensationsverhältnis, in: Reinhard Hendler/Martin Ibler/José Martinez (Hrsg.), "Für Sicherheit, für Europa", Festschrift für Volkmar Götz, Göttingen 2005, S. 239-257.

● Kommentierung des § 57 KrW-/AbfG (Überarbeitung), in: Hans-D. Jarass/ Dietrich Ruchay/Clemens Weidemann (Hrsg.), Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz, Kommentar, 17. Ergänzungslieferung, München 2005, S. 1-43.

REACH revisited - Der Verordnungsvorschlag zur Reform des Chemikalienrechts als Beispiel einer neuen europäischen Vorsorgestrategie, in: NuR 2005, S. 290-299 (zusammen mit Martina Lais).

Das Demokratieprinzip im europäischen Staaten- und Verfassungsverbund: Eine Analyse mit Blick auf den Konventsentwurf für einen Europäischen Verfassungsvertrag, in: Jürgen Bröhmer/Roland Bieber/Christian Calliess/Christine Langenfeld/Stefan Weber/Joachim Wolf (Hrsg.), Internationale Gemeinschaft und Menschenrechte, Festschrift für Georg Ress zum 70. Geburtstag, Köln u.a. 2005, S. 399-421.

● Rechtsprechung im Europarecht – Zum Richterrecht in der EG, in: Wilfried Erbguth/Johannes Masing (Hrsg.), Die Bedeutung der Rechtsprechung im System der Rechtsquellen: Europarecht und nationales Recht, Referate und Diskussionsbeiträge des XIII. Deutsch-Polnischen Verwaltungskolloquiums vom 17.-20. September 2003 an der Universität Rostock, Stuttgart u.a. 2005, S. 155-189.

2004

● Verfahrensrechtliche Anforderungen der Richtlinie zur strategischen Umweltprüfung (SUP-RL), in: Reinhard Hendler/Peter Marburger/Michael Reinhardt/Meinhard Schröder (Hrsg.), Die strategische Umweltprüfung (sog. Plan-UVP) als neues Instrument des Umweltrechts, Tagung des Instituts für Umwelt- und Technikrecht vom 17. bis 18. März 2003, Umwelt- und Technikrecht, Bd. 76, Berlin 2004, S. 153-178.

● Der Binnenmarkt, die europäische Kompetenzordnung und das Subsidiaritätsprinzip im Lichte der neuen Europäischen Verfassung, in: Heribert Franz Köck/Alina Lengauer/Georg Ress (Hrsg.) Europarecht im Zeitalter der Globalisierung, Festschrift für Peter Fischer, Wien, 2004, S. 1-31.

Europa als Wertegemeinschaft – Integration und Identität durch europäisches Verfassungsrecht?, in: JZ 2004, S. 1033-1045.

● Vom Vertrag zur Verfassung (zusammen mit Matthias Ruffert), in: EuGRZ 2004, S. 542-550.

Verfassungsverbund oder Superstaat Europa – Perspektiven nach der EU-Erweiterung, in: Georgia Augusta 3 – 2004, S. 19-25.

● Die Verfassung der EU im Kontext der Erweiterung – Eine Einführung anhand von drei Szenarien, in: Christian Calliess/Hubert Isak, Der Konventsentwurf im Kontext der Erweiterung, Baden-Baden 2004, S. 9-28.

2003

Die Umweltkompetenzen der EG nach dem Vertrag von Nizza – Zum Handlungsrahmen der europäischen Umweltgesetzgebung, in: ZUR 2003, S. 129-136.

● Europäische Vorgaben für die umweltrechtliche Verbandsklage, in: EurUP 2003, S. 7-18.

● Gewährleistung von Freiheit und Sicherheit im Lichte unterschiedlicher Staats- und Verfassungsverständnisse, in: DVBl. 2003, S. 1096-1105.

● Kontrolle zentraler Kompetenzausübung in Deutschland und Europa: Ein Lehrstück für die Europäische Verfassung / Zugleich eine Besprechung des Altenpflegegesetz-Urteils des BVerfG, in: EuGRZ 2003, S. 181-197.

● Kollektive Ziele und Prinzipien im Verfassungsrecht der EU – Bestandsaufnahme, Wirkungen und Perspektiven, in: Christian Hiebaum/Peter Koller (Hrsg.), Politische Ziele und juristische Argumentation – Symposium der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie 11.-12. Oktober 2002 in Graz, ARSP-Beiheft 92, 2003, S. 85-111.

● Zur Maßstabswirkung des Vorsorgeprinzips im Recht – Dargestellt am Beispiel der geplanten Reform des europäischen Chemikalienrechts durch das Weißbuch der EU-Kommission zur zukünftigen Chemikalienpolitik, in: VerwArch 2003, S. 389-418.

● Verwaltungsorganisationsrechtliche Konsequenzen des integrierten Umweltschutzes, in: Matthias Ruffert (Hrsg.), Recht und Organisation – Staatsrecht – Verwaltungsrecht – Europarecht – Völkerrecht, Berlin 2003, S. 73-106.

The Constitutional Framework of a Common European Immigration Policy – Paving the Way to Fortress Europe?, in: Bernd von Hoffmann/Gerhard Robbers (ed.), Towards a Common European Immigration Policy – Reports and Discussions of a Symposium held in Trier on October 24th and 25th, 2002, Rechtspolitisches Symposium/Legal Policy Symposium,  Frankfurt am Main u. a. 2003, S. 89-131.

Die umweltrechtliche Verbandsklage nach der Novellierung des BNatSchG - Tendenzen zu einer „Privatisierung des Gemeinwohls” im Verwaltungsrecht?, in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2003, S. 97-101.

 

2002

Kohärenz und Konvergenz beim europäischen Individualrechtsschutz, Der Zugang zum Gericht im Lichte des Grundrechts auf effektiven Rechtsschutz, in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2002, S. 3577-3582.

● Ein globales Menschenrecht auf Umweltschutz? Möglichkeiten und Grenzen einer rechtlichen Ausgestaltung unter Berücksichtigung der "Charta der Grundrechte der Europäischen Union", in: Holger Burckhart/Horst Gronke (Hrsg.), Philosophieren aus dem Diskurs. Beiträge zur Diskurspragmatik, Würzburg 2002, S. 575-604.

Inhalt, Dogmatik und Grenzen der Selbstregulierung im Medienrecht, in: AfP 2002, S. 465-475.

● Gemeinwohl in der Europäischen Union – Vom Staaten- und Verfassungsverbund zum Gemeinwohlverbund, in: Winfried Brugger, Gemeinwohl in Deutschland, Europa und der Welt, Baden-Baden 2002, S. 173-213.

● Urteilsanmerkung zu EuGH, Urt. v. 25.7.2002, Rs. C-50/00 P – Union des Péquenos Agricultores, in: ZUR 2002, S. 402.

● Subsidiaritäts- und Solidaritätsprinzip als rechtliches Regulativ der Globalisierung von Staat und Gesellschaft – Dargestellt am Beispiel von EU und WTO (= Vortrag gehalten im Nov. 2000 auf der Emdener Tagung der Johannes-Althusius-Gesellschaft), in: Rechtstheorie 2002, Beiheft 20, S. 371-400.

● Einordnung des Europäischen Weißbuchs zur Chemikalienpolitik in das bisherige Chemie- und Umweltrecht, in: Europäische Rechtsakademie/Institut für Umwelt- und Technikrecht, Trier (Hrsg.), Das Europäische Weißbuch zur Chemikalienpolitik, IUTR Schriftenreihe, Berlin 2003, S. 11 ff.

● Urteilsanmerkung zu EuG, Urt. v. 3.5.2002, Rs. T-177/01 – Jégo-Quéré, in: ZUR 2002, S. 344 (zusammen mit Martina Lais).

● Eigentumsgrundrecht, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Lehrbuch „Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten“, Berlin u.a. 2002, § 16, S. 381-397.

● Die Europäische Grundrechtscharta, in: Dirk Ehlers (Hrsg.), Lehrbuch „Europäische Grundrechte und Grundfreiheiten“, Berlin u.a. 2002, § 19, S. 447-466.

● Grundpflichten und Bürgerverantwortung in der EMRK, in: Jürgen Bröhmer (Hrsg.), Der Grundrechtsschutz in Europa, Wissenschaftliches Kolloquium zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. Georg Ress, Baden-Baden 2002, S. 67-84.

● Menschenwürde und Biotechnologie: Die EG-Biopatentrichtlinie auf dem Prüfstand des europäischen Verfassungsrechts, in: JuS 2002, S. 426-432. (zusammen mit Christian Meiser).

Sicherheit im freiheitlichen Rechtsstaat, Eine verfassungsrechtliche Gratwanderung mit staatstheoretischem Kompass, in: ZRP 2002, S. 1-7.

● Kommentierung der Art. 1 EUV, Art. 5-7, 174-17  6, 253, 297, 298 EGV in: Christian Calliess / Matthias Ruffert (Hrsg.), Kommentar des Vertrages über die Europäische Union und des Vertrages zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft – EUV/EGV –, Neuwied 2. Auflage 2002.

2001

● Vorsorgeprinzip und Beweislastverteilung im Verwaltungsrecht, in: DVBl. 2001, S. 1725-1733.

● Der deutsche Individualrechtsschutz im Wandel – Gemeinschaftsrechtliche Vorgaben und ihre Rezeption im Verwaltungsprozeßrecht, in: Carsten Nowak / Wolfram Cremer, Individualrechtsschutz in der EG und der WTO, Baden-Baden 2002, S. 81-102.

● Öffentliches und privates Nachbarrecht als wechselseitige Auffangordnungen – Überlegungen am Beispiel der Genehmigungsfreistellung im Bauordnungsrecht, in: Die Verwaltung 2001, S. 169-204.

Die Charta der Grundrechte der Europäischen Union – Fragen der Konzeption, Kompetenz und Verbindlichkeit, in: EuZW 2001, S. 261-268.

● Das „Tabakwerbung-Urteil“ des EuGH: Binnenmarkt und gemeinschaftsrechtliche Kompetenzverfassung in neuem Licht, in: JURA 2001, S. 311-318.

2000

● Nachhaltige Entwicklung in der Europäischen Union, in: Dietrich Böhler/Michael Stitzel (Hrsg.), Zukunftsverantwortung in der Marktwirtschaft, Münster u.a. 2000, S. 461-486.

● Ansätze zur Subjektivierung von Gemeinwohlbelangen im Völkerrecht – Das Beispiel des Umweltschutzes, in: ZUR 2000, S. 246-257.

Werbung, Moral und Europäische Menschenrechtskonvention, in: AfP 2000, S. 248-253.

● Innerstaatliche Mitwirkungsrechte der deutschen Bundesländer nach Art. 23 GG und ihre Sicherung auf europäischer Ebene, in: Rudolf Hrbek (Hrsg.), Europapolitik und Bundesstaatsprinzip, Die „Europafähigkeit“ Deutschlands und seiner Länder im internationalen Vergleich, Baden-Baden 2000, S. 13-26. (= Vortrag gehalten auf der gleichnamigen Tagung).

1999

● Kommentierung der Art. 1 EUV, Art. 5-7, 174-176, 253, 297, 298 EGV in: Christian Calliess/ Matthias Ruffert (Hrsg.), Kommentar des Vertrages über die Europäische Union und des Vertrages zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft – EUV/EGV –, Neuwied 1999.

● Der praktische Fall - Öffentliches Recht: Abwehrrechte und Schutzpflichten aus Grundrechten, in: JuS 1999, S. 785-791 (zusammen mit Axel Kallmayer).

● Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 25.2.1999, Verb. Rs. C-164/97 und C-165/97Altes und Neues im Streit um die richtige Kompetenzgrundlage bei umweltbezogenen Maßnahmen, in: ZUR 1999, S. 224-226.

1998

● Die neue Querschnittsklausel des Art. 6 ex 3c EGV als Instrument zur Umsetzung des Grundsatzes der nachhaltigen Entwicklung, in: DVBl. 1998, S. 559-568.

Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit von fachgesetzlichen Rechtsverordnungs-ermächtigungen zur Umsetzung von Rechtsakten der EG, in: NVwZ 1998, S. 8-12.

1997

● Towards a European Environmental Constitutional Law, in: European Environmental Law Review (EELR) 1997, S. 113-120.

● Die Justitiabilität des Art. 72 Abs. 2 GG vor dem Hintergrund von kooperativem und kompetitivem Föderalismus, in: DÖV 1997, S. 889-899 (dieser Beitrag ist die überarbeitete und erweiterte Fassung eines Vortrags auf der 37. Assistententagung in München, der als solcher in: Josef Aulehner u.a. (Hrsg.) Föderalismus - Auflösung oder Zukunft der Staatlichkeit?, Stuttgart u.a. 1997, S. 293 ff., erschienen ist).

● Kommentierung des § 57 KrW-/AbfG, in: Edmund Brandt/ Dietrich Ruchay / Clemens Weidemann, Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz, Kommentar, München 1997.

1996

● Das Spannungsverhältnis zwischen Subsidiaritäts- und Solidaritätsprinzip im Recht der Europäischen Union, in: Rupert Scholz (Hrsg.), Europäische Integration - Schon eine „Union des Rechts“?, Zwischen Erfolgsbilanz und Balanceverlust, Veröffentlichungen der Hanns Martin Schleyer-Stiftung Band 47, Köln 1996, S. 176-190 (= Vortrag gehalten auf der gleichnamigen Tagung).

● Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 12.11.1996 - Rs. C-84/94, Rechtmäßigkeit der Arbeitszeit-Richtlinie, in: EuZW 1996, S. 757-759.

Zur unmittelbaren Wirkung der EG-Richtlinie über die Umweltverträglichkeitsprüfung und ihrer Umsetzung im deutschen Immissionsschutzrecht, in: NVwZ 1996, S. 339-342.

● Zwischen staatlicher Souveränität und europäischer Effektivität: Zum Beurteilungsspielraum der Vertragsstaaten im Rahmen des Art. 10 EMRK, in: EuGRZ 1996, S. 293-298.

Das gemeinschaftsrechtliche Subsidiaritätsprinzip als „Grundsatz der größtmöglichen Berücksichtigung der Regionen“, in: AöR 121 (1996), S. 509-542.

● Anmerkung zu EuG, Urteil vom 19.10.1995 - Rs. T-194/94, Rechtsanspruch auf Transparenz von EU-Ministerratssitzungen, in: ZUR 1996, S. 143-145.

1995

● Der Schlüsselbegriff der ausschließlichen Zuständigkeit im Subsidiaritätsprinzip des Art. 3b II EGV, in: EuZW 1995, S. 693-700

1994

● Europäische Union als Ökologische Rechtsgemeinschaft?, in: Kritische Justiz (KJ), Heft 3, Baden-Baden 1994, S. 284-305.

● Ansatzpunkte für eine umweltverträgliche Verkehrspolitik im europäischen Binnenmarkt – unter besonderer Berücksichtigung des Art. 130r Abs. 2 S. 3 EGV, in: Zeitschrift für Angewandte Umweltforschung (ZAU) 1994, S. 322.

● Ökologisierung des EWG-Vertrages – Schritte auf dem Wege der Europäischen Gemeinschaft (EG) zu einer ökologischen Rechtsgemeinschaft unter Berücksichtigung des Vertrages über die Europäische Union (EU) von Maastricht, in: Hubertus Baumeister (Hrsg.), Wege zum Ökologischen Rechtsstaat – Umweltschutz ohne Öko-Diktatur, Taunusstein 1994, S. 71-100.

 

III. Weitere Beiträge

● Verschiedene Tagungs- und Buchbesprechungen in ZUR, DVBl. und NuR.

● Kritik am BVerfG-Urteil von Lissabon, Interview in NJW-aktuell, Heft 30/2009, S. XIV.

“Auch die Europa-Skeptiker brauchen Raum” (Interview), in: TAZ vom 20. Juni 2011.

Das Euro-Urteil aus Karlsruhe ist nicht frei von Widersprüchen, in: FAZ Nr. 220 vom 21. September 2011, S. 21.

● “Man kommt wieder heraus“ (Interview), in: DER SPIEGEL Nr. 27 vom 2. Juli 2012.