Schnellzugriff

Schnellzugriff

Drucken (Miniaturbild) RSS (Miniaturbild)

Die FU und der ELMC

Die Freie Universität Berlin nimmt seit 1995 ohne Unterbrechung am European Law Moot Court teil. Dabei haben die Studenten der Freien Universität Berlin große Erfolge erzielt. So gelang es fast allen Teilnehmer sich für die mündlichen Verhandlungen und damit die Regional Finals zu qualifizieren. Zuletzt waren Teams der Freien Universität in Luzern (2011/12) und Barcelona (2010/11) erfolgreich. Die FU Berlin ist in den letzten Jahren bspw. in Lissabon, Neapel, Ljubljana, Dublin, Luzern, Kiew, Barcelona und sogar vor dem EuGH in Luxemburg gegen Teams aus der ganzen Welt angetreten.

Bei dieser Gelegenheit haben Teams der FU regelmäßig beachtliche Resultate erzielt und bspw. die Finalrunde der jeweiligen Regional Finals und damit die Gruppe der besten 8 Teams weltweit erreicht. (zuletzt in den Kampagnen 2003/2004, 2006/2007, 2008/2009).

Der größte Erfolg für die FU Berlin konnte in der Kampagne 2008/09 verbucht werden. Damals konnte das Team der Freien Universität im Wettbewerb der Generalanwälte den Gesamtsieg im All European Final vor dem EuGH in Luxemburg erringen.

Seit dem Beginn der Teilnahme am European Law Moot Court ist es der Freien Universität gelungen mit der namhaften Konkurrenz aus allen Teilen Europas, den Vereinigten Staaten und sogar Asiens mitzuhalten. Dies spricht nicht nur für die europaweit konkurrenzfähige Vorbereitung an der FU Berlin sondern vor allem für das Engagement und die Qualität der Arbeiten der teilnehmenden Studierenden der Freien Universität Berlin.